Created with Sketch.

22. - 23. Nov 2022 | Hannover

Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft

Logo_AH-Buko-HW_kleiner

Das Jahrestreffen für Hauswirtschafts-Profis und Management in der Altenhilfe

Fit für die Zukunft: Nachhaltig und kostenbewusst

Das Thema Nachhaltigkeit wird - nicht nur mit Blick auf die aktuelle Energiekrise - immer wichtiger und nimmt an Fahrt auf: Die Preise steigen, und Lieferengpässe machen die Lage nicht gerade einfacher. Nachhaltigkeit ist ein bedeutender Faktor, wenn es um die Wirtschaftlichkeit Ihrer Einrichtung geht, aber auch dann, wenn sich Mitarbeitende und Bewohner:innen wohl fühlen sollen.

Die Hauswirtschaft ist auch ein wichtiger Marketingfaktor für Ihre Einrichtung und bietet wirtschaftliche Potenziale. Wie Sie diese Potenziale und Chancen nutzen, erfahren Sie auf dem Bundeskongress Hauswirtschaft unter dem Motto Fit für die Zukunft: Nachhaltig und kostenbewusst. Und weil das im besten Fall Hand in Hand mit der Einrichtungsleitung gelingt, richtet sich der Kongress auch an die Heimleitungen.

Sie erfahren, welche Erkenntnisse die Hauswirtschaft aus dem Krisenmanagement in Corona-Zeiten ziehen sollte und welche Instrumente für die betriebswirtschaftliche Steuerung relevant sind. Sie erlangen Einblick, wie Sie Lebensmittelabfälle und damit auch die Kosten reduzieren können. Zudem zeigt ein weiteres Praxisbeispiel, wie wichtig die multiprofessionelle Zusammenarbeit für ein erfolgreiches Ernährungskonzept in der Care Gastronomie ist!

Der Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft 2022 zeigt den Profis in der Hauswirtschaft als auch den Einrichtungsleitungen auf, wie sie die zukünftigen Herausforderungen meistern können – zur Zufriedenheit der Bewohner:innen und Mitarbeitenden.

Sichern Sie sich spezielles Management-Wissen für die eigene Handlungssicherheit. Fachvorträge, vertiefende Workshops und der intensive Austausch mit Referent:innen und Branchenkolleg:innen garantieren Ihnen einen Wissenszuwachs, der Sie bei Ihren anspruchsvollen Aufgaben nachhaltig unterstützt.

Ich freue mich auf Sie in Hannover!

Herzlich, Ihre
Ina Füllkrug
Redakteurin Altenheim, Vincentz Network  

 


 

Bild_Programm_AH-Buko-HW_2022

Programm-PDF Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft 2022

PDF | 513.1 KB

Herunterladen

Programm 1. Kongress-Tag

Programm 1. Tag - 22.11.2022

ab 9.00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer:innen & Begrüßungskaffee
9.50 Uhr
Begrüßung und Moderation durch Ihre Fachredaktion Altenheim
Ina Füllkrug, Redakteurin Altenheim, Vincentz Network
 10.00 Uhr
Key-Note: Über Geschmack lässt sich streiten - gesunde Ernährung als Herausforderung für die Hauswirtschaft

Elisabeth Scharfenberg
Vorstand Korian Stiftung für Pflege und würdevolles Altern, Berlin

 10.30 Uhr
Corona, Kostensteigerungen und die Zukunft: Auf welche Herausforderungen die Hauswirtschaft Antworten finden sollte

Mark Hemming
Geschäftsführer Kaufleuten Unternehmensberatung GmbH, Osnabrück

Es ist wichtig, die richtigen Erkenntnisse aus dem gegenwärtigen Krisenmanagement zu ziehen, denn die Zeiten bleiben bewegt. Routine im Alltag gehört der Vergangenheit an: Lieferengpässe und markante Verteuerungen bei Produkten und Energie verlangen Gegensteuerung. Die Corona-Situation erfordert intensivierte Maßnahmen. Der Fachkräftemangel steht bei vielen bereits ins Haus und macht ein Umdenken der Versorgungsprozesse notwendig. Und nicht zuletzt wirft der fortschreitende Klimawandel die Frage auf, wie es um Nachhaltigkeit in Pflegeeinrichtungen und der Hauswirtschaft bestellt ist. Und mit der Bewältigung dieser Herausforderungen ist zugleich zu prüfen, ob Angebote der Versorgung noch zu den Bedürfnissen zukünftiger Bewohner:innen passen.

 11.15 Uhr     // Kaffeepause und Networking
11.45 Uhr
Lebensmittelverschwendung entgegnen, die Kosten reduzieren und dabei die Qualität steigern? Ein Praxisbericht.

Thomas Kornblum
Zentraler Hauswirtschaftsleiter, WH Care Holding GmbH, Garbsen

Die WH Care Holding hat der Verschwendung von Lebensmitteln den Kampf angesagt. Dazu wird in den Küchen ein Abfall-Analysen-Tool eingesetzt, mit dem Mitarbeitende einen Überblick erhalten, wie viel Abfall in den einzelnen Bereichen verursacht wird. Aus der Analyse der Abläufe im Betrieb mit unnötigen Lebensmittelabfällen wird dann ein Maßnahmenplan für die Umsetzung einer abfallarmen Gemeinschaftsverpflegung erstellt. Die eingesparten Ressourcen werden im vollen Umfang in die Qualität der Speisen investiert.

12.30 Uhr  Die Hauswirtschaft als Retterin der Altenpflege? Erfahrungen aus einem Pflegeprojekt im ländlichen Bereich.

Horst Michaelis
Bereichsgeschäftsführung Ambulant Wohnen, Pflege & Kinder, Stiftung Mensch, Meldorf

Die Potenziale nutzen und den Einsatz der Hauswirtschaft weiterdenken: Kompetenzfelder Hausreinigung, Ernährung, häusliche Krankenpflege und Betreuung.
Die Hauswirtschaft als stabilisierendes Angebot in der Altenpflege: In der Einstiegsdienstleistung können Hauswirtschaftskräfte als Botschafter, Berater und Vermittler des Hilfesuchenden dienen.
Hauswirtschaft im Betreuten Wohnen: Assistenzleistungen von Reinigung über Einkauf, Kochen, einfachere Hilfeleistungen etablieren.

13.00 Uhr Verleihung
Altenheim Hauswirtschafts-Preis 2022: Nachhaltig wirtschaften

mit Ina Füllkrug, Martina Schäfer, Jurymitglied und Vorstandsmitglied Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh) und Michael Arendes, MIELE Professional
13.15 Uhr     // Mittags-Buffet und Gespräche mit den Ausstellern
14.15 Uhr
Hauswirtschaft als Motor für Nachhaltigkeit: Praktikable Ansätze für Pflegeeinrichtungen

Xenia Romadina
Fachbereich Hauswirtschaft & Ernährung, IN VIA Akademie, Paderborn

Das Thema Nachhaltigkeit ist kein kurzlebiger Modetrend, sondern inzwischen in vielen sozialen Einrichtungen Bestandteil des Unternehmensleitbildes. Ressourcenschutz ist in vielen Prozessen in den hauswirtschaftlichen Bereichen einer Pflegeeinrichtung möglich und die Fachlichkeit der Hauswirtschaft kann ein Motor für die Verwirklichung eines Anspruchs werden, der sich gesellschaftlich nicht mehr ignorieren lässt. Der ganzheitliche Blick auf die Prozessabläufe ermöglicht die Einführung von nachhaltigen Maßnahmen. Im Vortrag werden anhand von Best-Practice-Beispielen konkrete Schritte aufgezeigt.

15.00 Uhr  Modernes Textilmanagement: Zeitgemäß, kostenbewusst und nachhaltig - kein Widerspruch

M. Christine Klöber
Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Personalökonomin, Geschäftsführung KlöberKASSEL Wissen für die Hauswirtschaft

Der Kostenaufwand für die Wäscheaufbereitung steigt kontinuierlich, die Budgets dazu nicht. Gute Standards, Prozessplanung und ein effektives Controlling sind nötig, um wäschespezifische Kennzahlen zur Steuerung aller Aufwendungen bilden zu können. Die differenzierten Kundenwünsche auf der einen und die rechtlichen, hygienischen Forderungen auf der anderen Seite gilt es zu berücksichtigen – auch Fragen der Nachhaltigkeit erhalten in diesen Prozessen wachsende Bedeutung.

15.30 Uhr    // Kaffeepause und Networking
16.00 Uhr  Best Practice: Das multidisziplinäre Ernährungsteam - weg von alter Routine, hin zur erfolgreichen Pflege

Veronika Schaper
Diplom-Ökotrophologin, Ernährungsberaterin, Seniorendomizil Riepenblick, Hameln

Heute und zukünftig reicht es nicht mehr aus, nur gut zu pflegen. Küche und Ernährung sind mitverantwortlich für die erlebte Pflegequalität und von größerer Bedeutung für das Bewohnerwohl, als weithin angenommen. Gute Ernährungskonzepte gehören zur Gestaltung guter Pflege. Von der bloßen Betreuung zur erfolgreichen Care-Gastronomie geht es über eine vernetzte interne Kommunikation und einem guten Aufgabenverständnis aller Disziplinen. Ein Praxisbericht aus dem Seniorendomizil Riepenblick.

 16.30 Uhr
Multiprofessionalität aus Sicht der Küche: Veränderungen zulassen in der Gestaltung der Mahlzeiten

Herbert Thill
Küchenmeister, Heimkoch, Beratung & Konzept, smoothfood CareGastronomie, Edertal

Einfach Nahrung zu produzieren, die satt macht, hat in der Zukunft keinen Platz mehr. Ernährungskonzepte, Abläufe in der Einrichtung und in der Care Gastronomie sollten Hand in Hand gehen. Mit einem veränderten Speisenangebot und gezielten Zwischenmahlzeiten kann dann sehr viel Positives für die Bewohner bewirkt und Mangelernährung begegnet werden.

17.00 Uhr   Ende des 1. Kongress-Tages

 

Programm 2. Kongress-Tag

Programm 2. Tag - 23.11.2022

ab 8.30 Uhr
Empfang der Teilnehmer:innen & Begrüßungskaffee
9.00 Uhr
Begrüßung zum 2. Tag durch Ihre Fachredaktion Altenheim
Ina Füllkrug, Redakteurin Altenheim, Vincentz Network
 9.05 Uhr
Key-Note: Lebeheim statt Pflegeheim. Die Hauswirtschaft macht den Unterschied!

Markus Jogerst-Ratzka
Gründer und ehem. Geschäftsführer vom Seniorenhaus Renchen

 9.30 Uhr
    // Drei parallele Workshops zur Auswahl
 WS1
9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Workshop 1:
Die Hauswirtschaftsleitung und das Verantwortungsprofil der Zukunft

Mark Hemming
Geschäftsführer Kaufleuten Unternehmensberatung GmbH, Osnabrück

Damit Hauswirtschaft zukunftsfähig bleibt, braucht es betriebswirtschaftliches Know-how. Hier geht es um die wichtigsten Aspekte wie Wareneinkauf, Kennzahlen, Pflegesatzkalkulation, Verpflegungssätze und Kostenkalkulation im Sinne der Refinanzierung.

WS2
9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Workshop 2:
Zeitgemäße Ernährungskonzepte wirksam umsetzen

Veronika Schaper
Dipl.-Ökotrophologin, Seniorendomizil Riepenblick, Hameln

Herbert Thill
Küchenmeister, Beratung & Konzept, smoothfood CareGastronomie, Edertal

Essen bedeutet Lebensqualität – so oder ähnlich beginnt das schriftliche Ernährungskonzept vieler Senioreneinrichtungen und die Lektüre macht oft regelrecht Appetit. Aber entsprechen die Konzepte auch der Realität oder sieht der Alltag oft anders aus? Wie es eine Senioreneinrichtung schafft, dass ein Ernährungskonzept sich nicht nur gut liest, sondern im Sinne der Bewohner wirklich gelebt wird, um Mangelernährung entgegenzuwirken, steht im Mittelpunkt dieses Workshops. Zudem gibt es handfeste Anregungen für Speisen bzw. Zwischenmahlzeiten, die den Bewohner:innen schmecken, das Wohlbefinden steigern und mit geringem Aufwand in jeder Küche zubereitet werden können.

WS3
9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Workshop 3:
Modernes Textilmanagement: Klar strukturiert und nachhaltig

Martina Schäfer
Haushaltsexpertin, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Vorstandsmitglied Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh)

Der Wäschekreislauf in sozialen Einrichtungen ist so unterschiedlich wie jede einzelne Einrichtung an sich. Ein gutes Gelingen ist von klaren Strukturen abhängig. Gemeinsam klären wir, wie ein reibungsloser Ablauf zwischen allen Abteilungen gelingt, wo es Hürden gibt und wie Nachhaltigkeit im Wäschebereich optimiert werden kann.

11.30 Uhr    // Kaffeepause und Networking
12.00 Uhr     // Wiederholung bzw. zweiter Durchgang aller drei Workshops
14.00 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Termin und Anmeldung

Der Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft findet in Präsenz im herrlich am Maschsee gelegenen Courtyard Hotel Hannover statt. Sie haben die Möglichkeit, an beiden Tagen teilzunehmen oder nur den 1. Kongress-Tag mit dem Vortragsprogramm zu buchen. Die Plätze für die Workshops am 2. Tag sind begrenzt. Jeder der drei Workshops am 2. Kongress-Tag wird zwei Mal durchgeführt, sodass Sie nach Ihrem individuellen Bedarf an zwei der insgesamt drei Workshops teilnehmen können. Die Vorträge am 1. Kongress-Tag bieten Ihnen den umfangreichen thematischen Überblick. Die Workshops am 2. Kongress-Tag eröffnen Ihnen die Möglichkeit zum intensiven Dialog mit Kolleg:innen und den Referent:innen. Bitte wählen Sie bei Ihrer Anmeldung Ihre gewünschten Workshops aus.

Teilnahmegebühren:

Frühbucherpreise bei Anmeldung bis zum 10. Oktober 2022

Bundeskongress Hauswirtschaft am 22. und 23. November 2022:  499,- € zzgl. Mwst.
Bundeskongress Hauswirtschaft nur am 22. November 2022:  379,- € zzgl. Mwst.

Teilnahmegebühren bei Anmeldung ab dem 11. Oktober 2022:

Bundeskongress Hauswirtschaft am 22. und 23. November 2022:  559,- € zzgl. Mwst.
Bundeskongress Hauswirtschaft nur am 22. November 2022:  439,- € zzgl. Mwst.

Veranstaltungsort:

Courtyard_hannover

Courtyard Hannover Maschsee, Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover

22. und 23. November 2022 / Hannover

Anmeldung

Ihre Expertinnen und Experten

Foto_Hemming_Mark

Mark Hemming

Geschäftsführer Kaufleuten Unternehmensberatung GmbH, Osnabrück

Foto_Jogerst-Ratzka_Markus

Markus Jogerst-Ratzka

Gründer und ehem. Geschäftsführer vom Seniorenhaus Renchen

Foto_Kloeber_Christine

M. Christine Klöber

Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Personalökonomin, Geschäftsführung bei KlöberKASSEL Wissen für die Hauswirtschaft

Foto_Kornblum_Thomas

Thomas Kornblum

Zentraler Hauswirtschaftsleiter, WH Care Holding GmbH, Garbsen

Foto_Michaelis_Horst

Horst Michaelis

Bereichsgeschäftsführung Ambulant Wohnen, Pflege & Kinder, Stiftung Mensch, Meldorf

Foto_Romadina_Xenia

Xenia Romadina

Fachbereich Hauswirtschaft & Ernährung, IN VIA Akademie, Paderborn

Foto_Schaefer_Martina

Martina Schäfer

Haushaltsexpertin bei SWR, Vorstandsmitglied Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh)

Foto_Schaper_Veronika

Veronika Schaper

Diplom-Ökotrophologin, Seniorendomizil Riepenblick, Hameln

Foto_Scharfenberg_Elisabeth

Elisabeth Scharfenberg

Vorstand Korian Stiftung für Pflege und würdevolles Altern, Berlin

Foto_Thill_Herbert

Herbert Thill

Küchenmeister, Heimkoch, Beratung & Konzept, smoothfood CareGastronomie, Edertal

Teilnehmerkreis

  • Hauswirtschaftsleitungen
  • Küchenleitungen
  • Mitarbeiter der Hauswirtschaft
  • Geschäftsführungen
  • Einrichtungsleitungen
  • Trägervertreter:innen
  • alle Interessierten, die sich für die Entwicklung des Fachbereiches Hauswirtschaft in der Altenhilfe engagieren

Der Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie Folgendes erwarten:

  • Informationen auf höchstem Niveau
  • Lösungsansätze für Ihre tägliche Praxis
  • Direkter Austausch mit namhaften Referentinnen und Referenten
  • Kompetente Antworten auf Ihre Fragen
  • Austausch und Networking mit Branchenkolleg:innen
  • Intensiv-Workshops mit maximalen Wissenstransfer

So bringen Sie Wirtschaftlichkeit und Qualität unter einen Hut!

Teilnahmeinfos


Wie melde ich an?
Bitte nutzen Sie für Ihre Buchung das Online-Formular zur Veranstaltung. Den Link finden Sie auf dieser Website unter dem Menü-Punkt "Termin & Anmeldung".

• Kann ich auch in digitaler Form an der Veranstaltung teilnehmen?
Der Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft ist als reine Präsenz-Veranstaltung im Courtyard Hotel Hannover am Maschsee am 22./23. November 2022 geplant.

• Wann erhalte ich meine Buchungsbestätigung und weitere Informationen?

Nach Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigungs-Mail. Im Anschluss an Ihre Anmeldung folgt nach dem Einbuchen in unser System, was je nach Auftragslage bis zu 5 Tage in Anspruch nehmen kann, eine Anmeldebestätigung und Rechnung per E-Mail. Etwa zwei Wochen vor der Veranstaltung erhalten daraufhin alle angemeldeten Teilnehmer:innen die abschließenden Informationen – ebenfalls per Mail.

• Ist die Verpflegung enthalten?
In der Teilnahmegebühr sind die Kaffeepausen an beiden Tagen, Mittagessen am ersten Kongress-Tag, sowie die Veranstaltungsgetränke enthalten.

• Kann ich die Präsentationen der Vorträge nach dem Kongress erneut einsehen oder downloaden?
Ja, die Unterlagen der Referent:innen werden Ihnen im Nachgang der Veranstaltung in digitaler Form zur Verfügung gestellt.

• Gibt es über die Teilnahme ein Zertifikat?
Ja, bei Bedarf erhalten Sie ein Zertifikat über Ihre Teilnahme.

• Wo buche ich ein Hotelzimmer?
Am Veranstaltungsort haben Sie die Möglichkeit auf ein reserviertes Abrufkontingent an Hotelzimmern zurückzugreifen. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen dem Menü-Punkt "Übernachtungen".

• Wie kann ich meine Anmeldung stornieren?
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen und werden vom Veranstalter bestätigt. Bitte senden Sie Ihre E-Mail zur Stornierung ggf. an veranstaltungen@vincentz.net. Bitte geben Sie immer Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an.

• Wie lange ist eine Stornierung kostenfrei möglich?
Sollten Sie verhindert sein, können Sie Ihre Anmeldung jederzeit stornieren. Bis vier Wochen vor Veranstaltung ist ein Storno kostenfrei möglich. Bereits überwiesene Gebühren werden in diesem Fall komplett zurück erstattet. Bei Stornierungen eingehend nach diesem Zeitpunkt wird eine Stornogebühr in Höhe von 40 % der Teilnahmegebühr fällig. Bei Nichtteilnahme ohne voheriger Stornierung oder bei einer Absage innerhalb von zwei Wochen vor der Veranstaltung ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

• Kann ich eine/n Ersatzteilnehmer:in benennen?
Es ist jederzeit möglich, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.

• Ich habe noch keine Rechnung erhalten?
Eine Rechnung erhalten Sie nach erfolgreicher Buchung Ihrer Anmeldung per E-Mail. Sollten Sie später als eine Woche nach Ihrer Buchung keine Rechnung erhalten haben, rufen Sie uns bitte gerne an oder kontaktieren Sie uns via E-Mail.

• Meine Rechnungsanschrift ist falsch. Wie gehe ich vor?

Wenn Sie Ihre Rechnungsanschrift ändern lassen wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an veranstaltungen@vincentz.net oder senden Sie uns ein Fax mit der Angabe Ihrer Kunden- und Rechnungsnummer und wie die richtige Anschrift lauten soll.

Übernachtungen

Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft in Hannover:

Für eine komfortable Teilnahme mit kurzen Wegen haben Sie bei Bedarf die Möglichkeit, direkt am Veranstaltungsort Ihre Hotelübernachtungen zu buchen. Wir haben für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent zum Selbstabruf bis zum 26. September 2022 im Courtyard by Marriott Hotel Hannover Maschsee eingerichtet. Die Buchung ist für Sie zum Preis von 154,- Euro inkl. Frühstück und Mwst. pro Übernachtung direkt im Hotel unter dem Stichwort "Vincentz Network" möglich. Ein Vertragsverhältnis über die Zimmerbuchung kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zu Stande.

Courtyard by Marriott Hotel Hannover Maschsee
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover

Hier geht es zur Website vom Courtyard by Marriott Hotel Hannover.

Für Ihre direkte Zimmerbuchung:
T 0511 / 36 600-0
F 0511 / 36 600-555
laura.schmitz@baum-hotels.de
Stichwort "Vincentz Network"

Partner vom Altenheim Bundeskongress Hauswirtschaft

Ihr Ansprechpartner

Andreas Weber

Senior Event Manager

Tel.: +49 (0) 511 9910 176

@   andreas.weber@vincentz.net

Diese Veranstaltungen könnten sie auch interessieren!

Krisenkommunikation im Corona-Fall

1. Jan - 31. Dez 2025 | eLearning

Reinigung und Desinfektion

1. Jan - 31. Dez 2025 | eLearning

Händedesinfektion

1. Jan - 31. Dez 2025 | eLearning

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok