Created with Sketch.

04. Mai 2018 | Management

Zeitarbeit in der Altenpflege: Wann sie sinnvoll ist

Immer mehr Pflegefach- und Hilfskräfte flüchten in die Zeitarbeit. Warum das so ist, wie eine sinnvolle Zusammenarbeit mit Leiharbeitskräften aussehen kann und welche Rolle die Wertschätzung spielt, lesen Sie in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Altenheim.

Leiharbeitsfirmen locken mit besseren Arbeitsbedingungen – das ist die eine Seite. Die andere Seite ist: Leiharbeitsfirmen nutzen den Personalmangel in der Pflege aus und sind vor allem eins – sehr teuer. Ein wichtiger Grund, weswegen die Zeitarbeit immer beliebter wird, ist, dass Pflegekräfte hier verlässliche Dienstpläne erwarten – und gesicherte freie Zeiten. Wenn es gelingt, ein kluges Personal- und Dienstplanmanagement umzusetzen, das u. a. Krankheitsausfälle bereits einkalkuliert, kann es funktionieren, auf Leiharbeit wirklich nur noch im Notfall zurückgreifen zu müssen. Wie eine sinnvolle Zusammenarbeit mit Leiharbeitskräften aussehen kann, welche Rolle die Wertschätzung spielt, sowie eine Übersicht zur Lage lesen Sie im Schwerpunktthema der Zeitschrift Altenheim

Wer pflegt Deutschland

Bücher

Wer pflegt Deutschland?

Heimträger suchen händeringend auch nach internationalen Pflegefachkräften. In deutschen Privathaushalten arbeiten - häufig illegal - Haushaltshilfen aus Osteuropa und betreuen pflegebedürftige Menschen. Das vorliegende Buch behandelt dieses brisante Thema, analysiert die Rechtslage, lotet die Grauzonen aus und stellt gelungene Projekte vor. Die einzelnen Beiträe entstammen der Expertenrunde des Symposiums "Transnationale Pflegekräfte".

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok