Created with Sketch.

23. Mrz 2020 | News

Niedersachsen ändert Zugang für Kinder-Notbetreuung von Pflegekräften

Ab sofort gilt die Notbetreuung auch dann, wenn lediglich ein Elternteil in der Pflege arbeitet. Vorgesehen war bisher eine Notbetreuung in kleinen Gruppen für Kinder, aber nur, wenn beide Elternteile in kritischen Infrastrukturen arbeiten. Pflegekammerpräsidentin Nadya Klarmann appelliert an alle Pflegekräfte, dieses Angebot anzunehmen.

Niedersachsens Pflegekammerpräsidentin Nadya Klarmann appelliert an alle Pflegekräfte, das Angebot der Kinder-Notbetreuung anzunehmen.

Foto: Privat

Wie die Pflegekammer Niedersachsen mitteilt, begrüßt Kammerpräsidentin Nadya Klarmann dies und appelliert an alle Pflegekräfte, dieses Angebot anzunehmen:
"Die Pflegekammer begrüßt, dass ab sofort auch Kinder in die Notbetreuung aufgenommen werden, wenn nur ein Elternteil in der Pflege arbeitet. Eine verlässliche Kinderbetreuung für Pflegende war eine der zentralen Forderungen der Pflegekammer in der vergangenen Woche. Damit ist ein weiteres wichtiges Puzzleteil eingefügt, um die pflegerische Versorgung in den nächsten Wochen und Monaten sicherzustellen", so Klarmann.
"Für Eltern ist die Notbetreuung ihrer Kinder unerlässlich, um den Rücken für die Versorgung der pflegebedürftigen Menschen frei zu bekommen. Pflegende werden in den nächsten Wochen und Monaten dringend gebraucht, um das Gesundheitssystem am Laufen zu halten. Wir appellieren an alle Pflegefachpersonen, dieses Angebot anzunehmen."

Zum Hintergrund: Niedersachsen hat wegen der Corona-Pandemie Schulen und Kitas geschlossen.

Die nationale Corona-Teststrategie

Bücher

Die nationale Corona-Teststrategie

Wie ist die aktuelle Coronavirus-Testverordnung in den Pflegeeinrichtungen umzusetzen? Wer ist von wem zu testen? Stehen Tests zur Wahl oder sind sie Pflicht? Wie ist ein Testkonzept zu entwickeln? Professor Ronald Richter, der Jurist mit dem speziellen Blick auf die Altenhilfe, unterstützt hier das Management in Pflegeeinrichtungen. Er erläutert die rechtlichen Zusammenhänge für eine hauseigene Teststrategie und zeigt, wie konkrete Lösungen in die Praxis umzusetzen sind. So vermittelt er mit diesem Ratgeber Sicherheit und stellt beispielhaft ambulante, teil- und vollstationäre Testkonzepte vor. Mit Checklisten und Musterschreiben.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok