Created with Sketch.

26. Aug 2020 | Politik

Isolation in Pflegeheimen vermeiden

Vor den Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten der Länder am Donnerstag über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie appelliert Diakonie-Präsident Ulrich Lilie, insbesondere die Situation in Pflegeheimen in den Blick zu nehmen.

Diakonie-Präsident Ulrich Lilie appeliert an die Politik, insbesondere die Situation in Pflegeheimen in den Blick zu nehmen. Foto: Hermann Bredenhorst

Er forderte die Landesregierungen am Mittwoch in Berlin auf, die Gesundheitsämter so zu unterstützen, dass sie die notwendigen Schutzmaterialien und Testkapazitäten auch tatsächlich anbieten können. Aus der Pflegebranche kommt seit langem Kritik, dass Pflegebedürftige und Personal nicht ausreichend vor Infektionen geschützt werden.

Die soziale Isolation, wie sie viele Menschen in Pflegeheimen erlebt hätten, müsse ein zweites Mal unbedingt verhindert werden, sagte Lilie mit Blick auf wochenlange Besuchsverbote in Pflegeheimen in der Vergangenheit. "Diese Situation hat sowohl für die pflegebedürftigen Menschen als auch für die Pflegekräfte zu einer starken psychischen Belastung geführt", betonte der Diakonie-Präsident. Er forderte zudem mehr "Runde Tische" zu Corona und den psychosozialen Folgen.

Investieren in Service-Wohnen für Senioren

Bücher

Investieren in Service-Wohnen für Senioren

Sie wollen Investitionsentscheidungen im Segment Service-Wohnen treffen? Und zwar auf der Basis aktueller, spezifischer und zuverlässig recherchierter Marktdaten? Die Terragon AG liefert mit einer Studie zum Thema diese Datenbasis - hier in Form eines White-Papers. In kompakter Form mit aussagestarken Grafiken und Tabellen und dem gebotenen fachlichen Know-How erfährt der Leser alles Wesentliche über den Markt und die Zielgruppen. Die Analyse von Chancen und Risiken gibt wertvolle Hinweise auf Entwicklungen dieses Marktsegments, die Sie für Ihre Investitionsentscheidungen nutzen sollten. Dieses White-Paper erscheint in der Autorenschaft von Dr. Michael Held (CEO, Terragon AG) und Walter Zorn (Head of Research, Terragon AG).

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok