Created with Sketch.

28. Nov 2018 | Demenz

Gespräche zum Demenz-Pilotprojekt in Lindau

Es gibt Fortschritte bei der geplanten Einrichtung "Hergensweiler Heimelig ", das auf einem großen Areal nach dem Vorbild der niederländischen Einrichtung De Hogeweyk im Landkreis Lindau geplant ist. Bayerns Gesundheitsministerium will Diakonie und Kostenträger zu einem Fachgespräch einladen.

Die Zeichung zeigt den Lageplan der Demenz-Einrichtung mit Streichelzoo, Kleingärten, Gasthaus, Kindergarten, Dorfplatz, Kapelle. usw. Screenshoot: hergensweiler-heimelig.de

Initiatorin der Piloteinrichtung für Menschen mit Demenz ist Anke Franke, Geschäftsführerin der Evangelischen Diakonie in Lindau. Dort leitet sie das Altenheim Maria-Martha-Stift.

Gesundheitministerin Melanie Huml kennt die Pläne für das "Hergensweiler Heimelig" schon und stellt auch Zuschüsse für den Bau des Dorfes in Aussicht, berichtet die Schwäbische Zeitung. "Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, das Projekt ,Hergensweiler Heimelig’ im Rahmen des neuen Investitionskostenförderprogramms des bayerischen Gesundheits- und Pflegeministeriums im kommenden Jahr zu fördern", antwortet Huml auf Anfrage der Schwäbischen Zeitung Lindau.

Doch Huml will zu einem Runden Tisch über die Finanzierung der auf 30 Millionen Euro geschätzten Investitionskosten erst einladen, wenn die Diakonie mit den Pflegekassen geklärt hat, wie Personal- und Sachkosten finanziert werden.

Der Personalschlüssel in dem Demenzdorf würde höher sein als in einem normalen Pflegeheim. Das lehnen die Kassen bisher aber ab. Nun setzt Franke der Zeitung zufolge ihre Hoffnung auf ein Fachgespräch mit Mitarbeitern verschiedener Ministerien und Kostenträgern

Zeitschriftenabo

Altenheim

Altenheim ist die Fachzeitschrift für Träger, Heimleitungen und leitende Mitarbeiter/innen der teilstationären und stationären Altenhilfe. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Einrichtung zu wirtschaftlichem Erfolg führen, zukunftsfähige Personalkonzepte entwickeln, das passende Betreuungskonzept für Ihre Bewohner finden und rechtlichen Entscheidungen wie politischen Entwicklungen am besten begegnen.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok