Created with Sketch.

13. Dez 2017 | News

Gerontopsychiatrischen Herausforderungen jetzt wirksam begegnen

Bei der Fachtagung des Deutschen Verbandes der Leitungskräfte der Alten- und Behindertenhilfe (DVLAB) in Kassel standen die Herausforderungen im Umgang mit mobilen Bewohnern, die allerdings ein stark herausforderndes Verhalten zeigen im Fokus.

Der DVLAB befürchtet, dass es immer mehr Pflegebedürftige mit herausforderndem Verhalten in Heimen geben wird, die sich nicht im adäquaten Pflegegrad wiederfinden. Foto: Adobe Stock/DDRockstar

Es wird befürchtet, dass solche Personen sich nach dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff nicht in den höchsten Pflegegraden wiederfinden, obwohl ihre Betreuung überaus zeitintensiv ist. In Kooperation mit dem Institut für Pflegewissenschaften an der Universität Bielefeld hat der DVLAB deshalb eine Studie zu Bedarfskonstellationen bei Heimbewohnern mit ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten durchgeführt.

Mehr dazu können Sie in der CAREkonkret, Ausgabe 51 lesen, die am 22. Dezember erscheint.

Fehlzeiten konstruktiv managen

Bücher

Fehlzeiten konstruktiv managen

Der konstruktive Umgang mit Fehlzeiten ist eine zentrale Führungsaufgabe. Sie erfordert: einrichtungsinterne Definition von Fehlzeiten, Abgrenzung zu anderen Ausfallzeiten, detaillierte Erfassung und Analyse sowie abgestufte Reaktionsformen. Das Buch hilft, klar strukturiert, transparent und nachvollziehbar zu handeln, wenn es darum geht, die Motivation engagierter Mitarbeiter zu erhalten und nicht etwa ungewollt zu weiteren Fehlzeiten zu ermuntern. Es wird deutlich, wie es gelingt, die Kontinuität in der Dienst- und Einsatzplanung zu gewährleisten und eine Gefährdung der wirtschaftlichen Interessen zu vermeiden.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok