Created with Sketch.

14. Mrz 2018 | Pflege und Politik

BMG: Sabine Weiss und Thomas Gebhart werden die neuen Staatssekretäre

Personalie aus dem Bundesgesundheitsministerium: Via Twitter hat der neue Chef des Hauses, Jens Spahn, bekannt gegeben, wer die neuen Staatssekretäre werden. Die CDU-Politiker Sabine Weiss und Thomas Gebhart werden die neuen Staatssekretäre im BMG. Sie haben bislang keine großen Erfahrungen in der Gesundheitspolitik gesammelt.

Neue Staatssekretäre im BMG: Thomas Gebhardt und Sabine Weiss. Fotos: Andy M Räsch/ Sven Teschke

"Freue mich auf die künftige Zusammenarbeit mit den Parlamentarischen Staatssekretären Sabine Weiß und @thomasgebhart, mit Staatssekretär @LutzStroppeund mit dem ganzen Team im @BMG_Bund. Wir haben viel vor!", twitterte Spahn am Dienstag.

Lutz Stroppe bleibt also auch unter Spahn als beamteter Staatssekretär tätig.

Weiss (geb. 1958) kommt aus Nordrhein-Westfalen. Von 1999 bis 2009 war sie Bürgermeisterin der Stadt Dinslaken, seit 2009 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit von Sabine Weiss ist die Entwicklungshilfe.

Thomas Gebhart, MdB, (geb.1971) kommt aus der Südpfalz und ist promovierter Politikwissenschaftler. Seit 2009 ist er direkt gewählter Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Südpfalz. Zu seinen Themenschwerpunkten gehört die Umwelt - und Energiepolitik.

Die bisherige Staatssekretärin Ingrid Fischbach trat nicht mehr zur Bundestagswahl an. Und die andere bisherige Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz soll Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt werden.

Die nationale Corona-Teststrategie

Bücher

Die nationale Corona-Teststrategie

Wie ist die aktuelle Coronavirus-Testverordnung in den Pflegeeinrichtungen umzusetzen? Wer ist von wem zu testen? Stehen Tests zur Wahl oder sind sie Pflicht? Wie ist ein Testkonzept zu entwickeln? Professor Ronald Richter, der Jurist mit dem speziellen Blick auf die Altenhilfe, unterstützt hier das Management in Pflegeeinrichtungen. Er erläutert die rechtlichen Zusammenhänge für eine hauseigene Teststrategie und zeigt, wie konkrete Lösungen in die Praxis umzusetzen sind. So vermittelt er mit diesem Ratgeber Sicherheit und stellt beispielhaft ambulante, teil- und vollstationäre Testkonzepte vor. Mit Checklisten und Musterschreiben.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok