Created with Sketch.

14. Jun 2022 | Management

Politik trifft auf Praxis: 15. Altenheim EXPO in Berlin eröffnet

Viele Aufgaben sind in der Pflegebranche ungelöst: der Fachkräftemangel und die Finanzierung der Pflege, die schleppende Digitalisierung, die Probleme durch die Tarifplicht. Zugleich kommen aus der Branche selbst innovative Ideen und Lösungsvorschläge. Darüber sprechen rund 30 hochkarätige Referent:innen aus Politik und Wirtschaft heute und morgen auf dem 15. Fachkongress Altenheim EXPO in Berlin.

AH EXPO 2022_Daniel George
Foto: Daniel George

Zum Auftakt des Branchentreffs, veranstaltet von den Redaktionen Altenheim und CARE Invest aus dem Vincentz Network, stellte Bernhard Schneider, Hauptgeschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung, das Altenpflegebarometer 2022 vor. Insgesamt 1 583 Führungskräfte aus der ambulanten und stationären Altenhilfe haben an der Umfrage der Evangelischen Heimstiftung und der Redaktion Altenheim im März 2022 teilgenommen. Das sind knapp doppelt so viele wie bei der Befragung aus dem Jahr 2020.

Der erste Blick in die Ergebnisse fällt ernüchternd aus. Viele Probleme wie die angespannte Personalsituation und schwierige wirtschaftliche Rahmenbedingungen sind geblieben und haben sich noch verschärft. Andere – insbesondere rund um das Thema Corona – sind hinzugekommen. Die Branche steht weiter extrem unter Druck. Und die vielen Reformschritte der vergangenen Jahre, ausgelöst durch den damaligen CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn, vermochten nicht zu überzeugen. Insbesondere das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz – kurz GVWG – mit seinen Regelungen zur Einhaltung der Tariftreue kommt in der Bewertung schlecht weg. 80 Prozent der Befragten geben an, das GVWG als „kleine Pflegereform“ sei nicht die richtige Antwort auf die aktuellen Herausforderungen der Pflege.

Über die pflegepolitischen Vorhaben der aktuellen Bundesregierung sprachen anschließend die beiden Pflegepolitikerinnen Nicole Westig (FDP) und Kordula Schulz-Asche (Grüne).  Sie diskutierten mit Branchenvertretern unter anderem über den kritischen Zeitplan der Tariftreueregelung. Es wurde die Sorge geäußert, dass die Pflege im Gesundheitsministerium und in der Politik allgemein angesichts von Corona, Inflation und Ukraine-Krieg vergessen wird. Geplant sind "Runde Tische" zeitnah einzuberufen, um zu gemeinsamen Lösungen zu kommen.

An zwei Tagen werden auf der Altenheim EXPO Ideen zu Quartiersprojekten, digitalen Assistenzen, sektorenübergreifender Pflege, Klimaneutralität und erfolgreichen Strategien gegen den Fachkräftemangel vorgestellt.

Zeitschriftenabo

Altenheim

Altenheim ist die Fachzeitschrift für Träger, Heimleitungen und leitende Mitarbeiter/innen der teilstationären und stationären Altenhilfe. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Einrichtung zu wirtschaftlichem Erfolg führen, zukunftsfähige Personalkonzepte entwickeln, das passende Betreuungskonzept für Ihre Bewohner finden und rechtlichen Entscheidungen wie politischen Entwicklungen am besten begegnen.

Das Abonnement beinhaltet neben Ihrer Zeitschrift Altenheim einen Zugang für bis zu 24 Webseminare im Jahr zu aktuellen Managementthemen in der stationären Pflege. Unter www.webinare.altenheim.net erhalten Sie so zweimal im Monat die Gelegenheit, sich mit Experten aus der Branche auszutauschen.

Alle Abomodelle im Überblick

Erscheinungsweise: Monatlich | 12 Ausgaben im Jahr

Jahresabonnement
Print & Digital

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenheim sowohl als gedruckte wie auch als digitale Version.

Ihre Vorteile:

  • Voller Komfort und Flexibilät für Ihren Informationsbedarf
  • Umfassender Überblick mit der Printausgabe
  • Archiv mit Suchfunktion, sowie Speicherung und Weiterleitung mit dem Digitalen Zugang

Jahresabonnement
Print

Sie erhalten Ihr Fachmagazin Altenheim als gedruckte Ausgabe per Post zugeschickt.

Ihre Vorteile:

  • Aktuelle Fachinformationen und Tipps für Ihr Management auf 64 Seiten
  • Umfassender Überblick zum aktuellen Branchengeschehen
  • Druckfrisch und sofort griffbereit, exklusiv für Sie

Jahresabonnement
Digital

Entdecken Sie Altenheim als digitale Ausgabe auf Ihrem Smartphone, Tablet oder PC.

Ihre Vorteile:

  • Jederzeit online abrufbar und von überall nutzbar
  • Archiv mit Suchfunktion nach bestimmten Themen oder Artikeln über alle Ausgaben seit Abobeginn
  • Speicherung und Weiterleitung interessanter Artikel im PDF-Format

* Abonnement jederzeit kündbar bei anteiliger Rückerstattung des Betrages


Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok