Created with Sketch.

31. Mrz 2022 | News

Interaktive Deutschlandkarte für Betreutes Wohnen

Auch für das Betreute Wohnen existieren länderspezifische Regelungen, Verordnungen und Gesetze. Die Kölner Managementberatung Terranus hat darum ihr bislang auf Alten- und Pflegeheime ausgerichtetes interaktives Online-Tool „Deutschlandkarte“ um das Thema „Betreutes Wohnen“ erweitert.

Markus Bienentreu TERRANUS Real Estate 300dpi
Markus Bienentreu, Terranus: Assetklasse Betreutes Wohnen gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Foto: Terranus

Laut Terranus bietet die interaktive Karte zum Betreuten Wohnen einen kompakten Überblick über die wesentlichen Eckpunkte je Bundesland. Dies sei ein Vorteil, „auch wenn die Gesetzeslage im Betreuten Wohnen nicht so ausgeprägt ist wie bei Alten- und Pflegeheimen“. Denn durch die nicht geregelte Nutzung des Begriffs „Betreutes Wohnen“ seien Marketingstrategen keine Grenzen gesetzt. Die Namensgebungen reichten von Servicewohnen, Wohnen mit Service über altersgerechtes Wohnen bis hin zu Wohngruppen und anderen Varianten. Zusätzlich zu dieser unklaren Begriffsbestimmung existierten unterschiedliche Konzepte für diese Wohnform, führt Terranus zum Thema aus. „Die Palette umfasst einfache Wohnungen mit Grundleistungen bis hochpreisige Premiumangebote mit Hotel ähnlicher Rundumversorgung.“

Ein Preisvergleich für verschiedene Anlagen sei mindestens so schwierig wie die Unterscheidung der verschiedenen Bezeichnungen. „Aufgrund der geringeren Regulierungen, der demographischen Entwicklung und der damit verbundenen wachsenden Nachfrage nach altersgerechtem Wohnraum gewinnt diese Assetklasse immer mehr an Bedeutung. Das an vielen Standorten knappe Angebot fördert im Kontext der Nachfrage die höheren Preise für Betreutes Wohnen, wobei Grundstücks- und Baukosten wie auch für alle anderen Assetklassen die Preisspirale treiben“, sagt Terranus-Geschäftsführer Markus Bienentreu.

Zeitschriftenabo

Altenheim

Altenheim ist die Fachzeitschrift für Träger, Heimleitungen und leitende Mitarbeiter/innen der teilstationären und stationären Altenhilfe. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Einrichtung zu wirtschaftlichem Erfolg führen, zukunftsfähige Personalkonzepte entwickeln, das passende Betreuungskonzept für Ihre Bewohner finden und rechtlichen Entscheidungen wie politischen Entwicklungen am besten begegnen.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok