Created with Sketch.

24. Sep 2021 | News

Münchenstift überwindet Sprachbarrieren

Die Münchenstift setzt in allen Wohnbereichen Kommunikationskarten mit Illustrationen in mehreren Sprachen ein. Elf Karten in neun verschiedenen Sprachen wurden als Hilfsmittel für die Langzeitpflege im Rahmen des Gesamtprojektes „Interkulturelle Öffnung der Pflege“ der Landeshauptstadt München entwickelt, an dem die Münchenstift beteiligt war.

Sprachkarten_Heilig-Geist┬®Haubner-Muenchenstift_20210909
Die Mitarbeiterin Tina Chitowe verwendet die Kommunikationskarten bei der Betreuung von Zora Pavkovic im Haus Heilig Geist der Münchenstift.
Foto: Münchenstift/Haubner

Die Münchenstift hat sich entschlossen, im Rahmen der Fortführung und Ausweitung der Interkulturellen Öffnung diese Karten nun auf allen Wohnbereichen sowie in den ambulanten Diensten einzusetzen. Auf der Vorderseite der Karten ist jeweils ein kurzer Satz, wie „Müssen Sie zur Toilette?“ oder „Wo haben Sie Schmerzen?“ in der Fremdsprache und auf Deutsch abgedruckt. Die Karten berücksichtigen zehn Situationen, die sich an den Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens und spezifisch am Tagesablauf orientieren. Darunter steht in Lautschrift, wie dieser Satz in der jeweiligen Fremdsprache ausgesprochen wird. Auf der Rückseite der Karten finden sich passende Illustrationen, die diesen Satz darstellen.

Siegfried Benker, Geschäftsführer der Münchenstift, sieht die Einführung der Kommunikationskarten als weiteren Baustein im Gesamtprozess der interkulturellen Öffnung des Pflegeanbieters: „Aktuell haben etwa zehn Prozent unserer Bewohner:innen eine Migrationsgeschichte. Die Kommunikationskarten kommen beispielsweise Pflegebedürftigen, die aufgrund einer Demenzerkrankung die erlernte Sprache Deutsch nicht mehr, oder nur sehr eingeschränkt, sprechen bzw. verstehen, zugute.“

Die Münchenstift hat die Interkulturelle Öffnung als Querschnittsthema im Unternehmen verankert. Verschiedene Angebote, wie ein muslimischer Wohnbereich im Hans-Sieber-Haus, wurden entwickelt, um Barrieren für Münchner Senior:innen mit Migrationsgeschichte abzubauen.

Die Karten stehen auf www.muenchen.de/ik-pflege kostenlos als Download zur Verfügung.

Pflegegrad beantragen - so geht's

Videos

Video für die Kundenkommunikation 1: Pflegegrad be

Der Einzug ins Pflegeheim stellt Pflegebedürftige wie Angehörige vor viele Fragen. Setzen Sie hier auf moderne Kundeninformation. Nutzen Sie leicht verständliche Erklärvideos für Ihre Homepage oder im Angehörigengespräch. Videos, die professionell, informativ und sympathisch über Pflegegrade, Heimkosten oder den Umzug ins Pflegeheim informieren. So vermitteln Sie einen ersten positiven Eindruck von Ihrer Einrichtung und beantworten Heimplatzsuchenden die dringendsten Fragen schon vor dem Erstgespräch.

Nutzen Sie attraktive Mengenrabatte für Kombipakete:

Erklärvideo 1: Pflegegrad beantragen - so geht’s, 4:25 Minuten, 555,56 €, Best.-Nr. 21913

Erklärvideo 2: „Was kostet ein Platz im Pflegeheim? 4:03 Minuten, 555,56 €, Best.-Nr. 21931  

Erklärvideo 3: „Der Umzug ins Pflegeheim“, 4:00 Minuten, 555,56 €, Best.-Nr. 21932

Kombi-Pakete mit Mengenrabatt – 2 Erklärvidos zur Wahl – für 938,28 € statt 1111,12 €:

Erklärvideo 1 plus Erklärvideo 2 938,28 €, Best.-Nr. 21933

Erklärvideo 1 plus Erklärvideo 3, 938,28 €, Best.-Nr. 21934

Erklärvideo 2 plus Erklärvideo 3, 938,28 €, Best.-Nr. 21935

Komplettpaket mit Mengenrabatt – 3 Erklärvideos für 1222,22 € statt 1666,68 €, Best.-Nr. 21936

Die Vorteile von Erklärvideos:

  • Als audiovisuelles Medium schaffen Erklärfilme in wenigen Minuten bleibendes Verständnis für komplexe Themen.
  • Erklärvideos erreichen Betrachtende auf der emotionalen Ebene, so prägen sich die vermittelten Inhalte nachweislich besser ein.
  • Sympathische Bewegtbilder hinterlassen bei der Zielgruppe einen positiven Eindruck und tragen zur Image-Steigerung der Einrichtung bei.
  • Erklärvideos erhöhen die Verweildauer von Nutzern auf Ihrer Website und haben damit erheblichen Einfluss auf das Google-Ranking.
  • Neben der Marketingfunktion nach außen fördern Erklärvideos durch Imageaufbau und Arbeitserleichterung auch Mitarbeitergewinnung, - motivation und -zufriedenheit.

Individualisierung: Machen Sie Ihre Erklärvideos zu Ihren ganz eigenen Videos. Angefangen mit Ihrem Logo im Vor- und Abspann bis hin zu individuell gezeichneten Elementen. Preise auf Anfrage an markus.bendix@vincentz.net

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok