Created with Sketch.

21. Sep 2021 | Pflege und Politik

10 Forderungen vom Bündnis für Gute Pflege

Das „Bündnis für gute Pflege“ hat von der künftigen Bundesregierung eine radikale Pflegereform gefordert. Trotz vieler Reformgesetze in den vergangenen zehn Jahren besteht in der Pflege „weiterhin dringender Reformbedarf, sowohl aus Sicht pflegebedürftiger Menschen, pflegender Angehöriger als auch beruflich Pflegender“, teilte das Bündnis zu seinem zehnjährigen Bestehen mit. 

Pflegeszene_AdobeStock_Kzenon_web
Eine radikale Pflegereform ist notwendig, um die Situation in der Pflege tatsächlich weiter zu verbessern.
Foto: Knezon/AdobeStock

Noch immer seien die meisten Forderungen, die der Zusammenschluss zu seiner Gründung vor zehn Jahren formuliert hatte, nach wie vor gültig und nicht vollständig erfüllt, betonte das „Bündnis für gute Pflege“. Ihm gehören nach eigenen Angaben 23 Verbände und Organisationen mit rund 13,6 Millionen Mitgliedern an, darunter die großen Sozial- und Wohlfahrtsverbände, der DGB und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi.

Dem Deutschen Berufsverband für Pflegeberuf (DBfK), ebenfalls Mitglied im Bündnis, zufolge müssen die zehn Forderungen mit Priorität umgesetzt werden:

Investieren in Service-Wohnen für Senioren

Bücher

Investieren in Service-Wohnen für Senioren

Sie wollen Investitionsentscheidungen im Segment Service-Wohnen treffen? Und zwar auf der Basis aktueller, spezifischer und zuverlässig recherchierter Marktdaten? Die Terragon AG liefert mit einer Studie zum Thema diese Datenbasis - hier in Form eines White-Papers. In kompakter Form mit aussagestarken Grafiken und Tabellen und dem gebotenen fachlichen Know-How erfährt der Leser alles Wesentliche über den Markt und die Zielgruppen. Die Analyse von Chancen und Risiken gibt wertvolle Hinweise auf Entwicklungen dieses Marktsegments, die Sie für Ihre Investitionsentscheidungen nutzen sollten. Dieses White-Paper erscheint in der Autorenschaft von Dr. Michael Held (CEO, Terragon AG) und Walter Zorn (Head of Research, Terragon AG).

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok