Created with Sketch.

09. Jun 2021 | News

In der Seniorenhilfe ist kommunales Engagement gefragt

Der neue erste Vorsitzende des Bundesverbandes der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen (BKSB), Prof. Dr. Alexander Schraml, traf sich zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit Franz Müntefering, dem BAGSO-Vorsitzenden in Bonn. Beide waren sich einig darüber, dass das kommunale Engagement für den Erhalt einer optimalen Daseinsvorsorge steht.

20210608 PM-Bild Müntefering Schraml_BKSB
BSKB-Vorsitzender Alexander Schraml (re.) reist zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit dem BAGSO-Vorsitzenden Franz Müntefering nach Bonn an.
Foto: BKSB
Die Bewältigung der Corona-Krise, die angekündigte Pflegereform sowie die Rolle der Kommunen bei der Seniorenarbeit vor Ort waren nur einige Themen des rund 90-minütigen Gesprächs, an dem seitens der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) auch deren Geschäftsführer Dr. Guido Klumpp und die zuständige Fachreferentin Anna Brückner teilnahmen.
 
Die beiden Vorsitzenden waren einer Meinung, dass nur durch Zusammenarbeit und einen stetigen Austausch auf allen Ebenen das Ziel der erfolgreichen Interessensvertretung für Seniorinnen und Senioren erreicht werden kann. Besondere Bedeutung komme dabei den Kommunen zu – sowohl was die Planung und Organisation der Seniorenhilfe im Allgemeinen als auch die Trägerschaft von Pflegeeinrichtungen im Besonderen angeht.

„Das kommunale Engagement gewährleistet Versorgungssicherheit und steht für den Erhalt einer optimalen Daseinsvorsorge“, so Schraml. Das habe gerade die Corona-Pandemie gezeigt, in der die kommunalen Pflegeheime die Eckpfeiler der Krisenbewältigung waren.

Erklärvideo 2 plus Erklärvideo 3

Videos

Video für die Kundenkommunikation 2 plus Video 3

Der Einzug ins Pflegeheim stellt Pflegebedürftige wie Angehörige vor viele Fragen. Setzen Sie hier auf moderne Kundeninformation. Nutzen Sie leicht verständliche Erklärvideos für Ihre Homepage oder im Angehörigengespräch. Videos, die professionell, informativ und sympathisch über Pflegegrade, Heimkosten oder den Umzug ins Pflegeheim informieren. So vermitteln Sie einen ersten positiven Eindruck von Ihrer Einrichtung und beantworten Heimplatzsuchenden die dringendsten Fragen schon vor dem Erstgespräch.

Nutzen Sie attraktive Mengenrabatte für Kombipakete:

Erklärvideo 1: Pflegegrad beantragen - so geht’s, 4:25 Minuten, 555,56 €, Best.-Nr. 21913

Erklärvideo 2: „Was kostet ein Platz im Pflegeheim? 4:03 Minuten, 555,56 €, Best.-Nr. 21931

Erklärvideo 3: „Der Umzug ins Pflegeheim“, 4:00 Minuten, 555,56, Best.-Nr. 21932

Kombi-Pakete mit Mengenrabatt – 2 Erklärvidos zur Wahl – für 938,28 statt 1111,12€:

Erklärvideo 1 plus Erklärvideo 2, 938,28 €, Best.-Nr. 21933

Erklärvideo 1 plus Erklärvideo 3, 938,28 €, Best.-Nr. 21934

Erklärvideo 2 plus Erklärvideo 3, 938,28 €, Best.-Nr. 21935

Komplettpaket mit Mengenrabatt – 3 Erklärvideos für 1222 € statt 1666,68 €, Best.-Nr. 21936

Die Vorteile von Erklärvideos:

  • Als audiovisuelles Medium schaffen Erklärfilme in wenigen Minuten bleibendes Verständnis für komplexe Themen.
  • Erklärvideos erreichen Betrachtende auf der emotionalen Ebene, so prägen sich die vermittelten Inhalte nachweislich besser ein.
  • Sympathische Bewegtbilder hinterlassen bei der Zielgruppe einen positiven Eindruck und tragen zur Image-Steigerung der Einrichtung bei.
  • Erklärvideos erhöhen die Verweildauer von Nutzern auf Ihrer Website und haben damit erheblichen Einfluss auf das Google-Ranking.
  • Neben der Marketingfunktion nach außen fördern Erklärvideos durch Imageaufbau und Arbeitserleichterung auch Mitarbeitergewinnung, - motivation und -zufriedenheit.

Individualisierung: Machen Sie Ihre Erklärvideos zu Ihren ganz eigenen Videos. Angefangen mit Ihrem Logo im Vor- und Abspann bis hin zu individuell gezeichneten Elementen. Preise auf Anfrage an markus.bendix@vincentz.net

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok