Created with Sketch.

15. Apr 2021 | Management

Themenvielfalt für die Tagespflegeleitung

Die Tagespflege ist im stetigen Wandel, initiiert durch äußere Ereignisse oder Eigeninitiativen. Um diese Entwicklung noch besser unterstützen zu können, hat die Redaktion die etablierte Fachzeitschrift TP mit der April-Ausgabe 2021 weiterentwickelt und durch relevante neue Themenbereiche auf 32 Seiten erweitert.

TP_neu_1
Neu in der Fachzeitschrift TP ist unter anderem die umfangreiche Rubrik „Aktiv“, die Tipps und Anregungen zur Tagesgestaltung gibt.
Foto: Vincentz Network

Neu in der Fachzeitschrift TP ist unter anderem die umfangreiche Rubrik „Aktiv“, die Tipps und Anregungen zur Tagesgestaltung gibt. Aber auch die Themen „Wirtschaftlich führen“ und „Aufgeschnappt“ – hier finden Sie Impulse zu Best Practice-Beispielen aus anderen Tagespflegen – bekommen einen regelmäßigen Platz im Magazin. Bestehende Rubriken wie beispielsweise „Recht“ sowie „Personal & Führung“ werden zukünftig umfangreicher abgebildet. Jeden Monat bildet ein mehrseitiges Thema den Schwerpunkt der Ausgabe. Im April befasst sich dieser mit dem „Marketing in der Tagespflege“. Im Mai wird es die „Bedarfsorientierte Raumgestaltung in der Tagespflege“ sein.

Neben den inhaltlichen Veränderungen gestaltet der Verlag Vincentz Network auch das Abonnement attraktiver und integriert entsprechend zukünftig das digitale Abo ins Angebot.

Abonnenten genießen zudem einen Zugang zum exklusiven TP-Downloadbereich: Dort hinterlegt die Redaktion jeden Monat nutzwertiges Zusatzmaterial zu den Themen der jeweiligen Ausgabe.

Bestellen Sie hier ein kostenloses Probeexemplar.
Die nationale Corona-Teststrategie

Bücher

Die nationale Corona-Teststrategie

Wie ist die aktuelle Coronavirus-Testverordnung in den Pflegeeinrichtungen umzusetzen? Wer ist von wem zu testen? Stehen Tests zur Wahl oder sind sie Pflicht? Wie ist ein Testkonzept zu entwickeln? Professor Ronald Richter, der Jurist mit dem speziellen Blick auf die Altenhilfe, unterstützt hier das Management in Pflegeeinrichtungen. Er erläutert die rechtlichen Zusammenhänge für eine hauseigene Teststrategie und zeigt, wie konkrete Lösungen in die Praxis umzusetzen sind. So vermittelt er mit diesem Ratgeber Sicherheit und stellt beispielhaft ambulante, teil- und vollstationäre Testkonzepte vor. Mit Checklisten und Musterschreiben.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok