Created with Sketch.

01. Feb 2021 | Corona

Korian startet Studie zur Impfbereitschaft

In einer aktuellen Studie will die Korian Deutschland AG untersuchen, welche Faktoren dafür relevant sind, dass Pflegekräfte den aktuellen Impfstoffen gegen COVID-19  kritisch gegenüberstehen.

Korian_Logo
Die Korian Stiftung plant eine anonyme Befragung der Einrichtungsleiter.
Foto: Korian

Die Studie wird im Auftrag der Korian Stiftung für Pflege und würdevolles Alter durchgeführt. Die Stiftung plant eine anonyme Befragung, die an alle Leitungen der Korian-Einrichtungen versendet wird. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die drei verantwortlichen Personengruppen Einrichtungsleitungen, Pflegekräfte und Impfteams. Durch die Erhebung sozio-demographischer Faktoren sollen empirisch fundierte Erkenntnisse darüber gewonnen werden, worin die Ängste und Unsicherheiten begründet liegen und welcher Informationsquellen sich die Skeptiker und Verunsicherten bedienen. Die Erkenntnisse dieser Studie sollen eine Grundlage dafür bieten, welche Angebote entwickelt werden müssen, um Ängsten zu begegnen und Unsicherheiten zu nehmen.

Korian, Deutschlands größter privater Pflegeheimbetreiber, erhofft sich mittels der Studie, einen Beitrag zur Pandemie-Bekämpfung leisten zu können. Die Erkenntnisse der Studie sollen Pflegeanbietern bundesweit zur Verfügung gestellt werden.

Korian betreibt in Deutschland über 250 Einrichtungen und 35 ambulante Dienste.

Wer pflegt Deutschland

Bücher

Wer pflegt Deutschland?

Heimträger suchen händeringend auch nach internationalen Pflegefachkräften. In deutschen Privathaushalten arbeiten - häufig illegal - Haushaltshilfen aus Osteuropa und betreuen pflegebedürftige Menschen. Das vorliegende Buch behandelt dieses brisante Thema, analysiert die Rechtslage, lotet die Grauzonen aus und stellt gelungene Projekte vor. Die einzelnen Beiträe entstammen der Expertenrunde des Symposiums "Transnationale Pflegekräfte".

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok