Created with Sketch.

07. Dez 2020 | Management

Investitionskosten neu verhandeln

Eine regelmäßige Neuverhandlung der Pflegesätze gehört für die meisten Pflegeheimbetreiber mittlerweile zum Standard und ist aus wirtschaftlicher Sicht ein absolutes Muss. Die Investitionskostensätze hingegen sind häufig noch das Stiefkind unter den Vergütungen und wurden oft seit Jahren nicht neu verhandelt.
Webinar_AH_Investitionskosten_Vincentz_Network
Im Altenheim Webinar am 16.12. gibt Betriebswirtin Luciane Tocik Tipps, wie Sie Investitionskosten erfolgreich verhandeln.
Grafik: Vincentz Network

Gerade in Anbetracht steigender Eigenanteile, die eine Zunahme der Sozialhilfeempfänger in den Einrichtungen nach sich ziehen, ist es insbesondere für nicht geförderte Einrichtungen essentiell, auch auskömmliche Investitionskosten mit den Kostenträgern zu verhandeln bzw. anzuzeigen.

Das Web-Seminar am 16.12. 2020 um 11.00 Uhr vermittelt zunächst einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen der Investitionskostenverhandlungen. Im Anschluss daran wird darauf eingegangen, welche wirtschaftlichen Risiken drohen, wenn der Anteil an Sozialhilfeempfängern zunimmt, die Investitionskosten aber zu niedrig sind. Danach werden die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Neuverhandlung der Investitionskosten für die Selbstzahler einer Einrichtung auf der einen Seite und für die Sozialhilfeempfänger auf der anderen Seite beleuchtet.

Referentin ist Luciane Tocik, Dipl.-Betriebswirtin (BA), Wirtschaftsberaterin bei der VDAB Beratungsgesellschaft für Sozial- und Betriebswirtschaft in Leipzig.

Hier geht's zur Anmeldung.

Pflegesatzverhandlungen - die Grundlagen

Bücher

Pflegesatzverhandlungen- die Grundlagen

Pflegesatzverhandlungen sind Herausforderungen der besonderen Art. Als Führungskraft ist es Ihr Ziel, Pflegesätze so zu verhandeln, dass Ihre Einrichtung wirtschaftlich gut aufgestellt ist. Damit Bewohner optimal betreut, Mitarbeiter angemessen entlohnt werden können. Hervorragende Dienste leistet hier das Praxishandbuch von Hinrich Christophers. Es vermittelt Grundlagen und vereinfacht den Einstieg in Pflegesatzverhandlungen. Aus dem Inhalt: > Rechtliche Grundlagen seit dem PSG III > Pflegesatzverhandlungen vorbereiten und führen > Verhandlungsstrategien und Verhandlungspraxis Mit Materialienanhang, vielen praktischen Verhandlungstipps und Hinweisen für die erfolgreiche Argumentation. So fundiert wie praxisnah. Profitieren auch Sie!

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu verfassen, melden Sie ich bitte an.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok