Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Zahl der pflegebedürftigen Thüringer erneu...

Über 80.000 Pflegebedürftige

Zahl der pflegebedürftigen Thüringer erneut gestiegen

04.12.2012

Die Zahl der Pflegebedürftigen in Thüringen ist weiter gestiegen. Ende 2011 waren 82 322 Menschen auf Leistungen aus der Pflegeversicherung angewiesen, das waren sieben Prozent mehr als zwei Jahre zuvor, wie das Landesamt für Statistik mitteilte.

Im Vergleich zu 1999 erhöhte sich die Zahl der Pflegebedürftigen um knapp 37 Prozent. Zwei Drittel (66 Prozent) der Pflegebedürftigen insgesamt waren Frauen. Knapp die Hälfte der Betroffenen (48,8 Prozent) wurde ausschließlich von Familienangehörigen oder Bekannten zu Hause betreut.
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) forderte angesichts der Zahlen weitreichende Reformen in der Pflege. Notwendig sei auch ein Bürokratieabbau. Angesichts knapper Ressourcen sei es nicht mehr möglich, 30 Prozent der Arbeitszeit von Pflegefachkräften für die Dokumentation zu verbrauchen, sagte AWO-Landesgeschäftsführer Ulf Grießmann.

Facebook

Verwandte Artikel:

Nachrichten

Zahl der Heimbewohner steigt: Bayrisches Landesamt legt neue Statistik vor

Nachrichten

Baden-Württemberg: Zahl der Pflegebedürftigen steigt rapide

Nachrichten

Pflegezuwachs im Nordosten: Zahl der Pflegebedürftigen in Mecklenburg-Vorpommern steigt

Nachrichten

Mehr Pflegebedürftige in Bayern

Nachrichten

Bis 2050 steigt die Zahl der Pflegebedürftigen auf 4,5 Millionen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

Zum Abo...

Oktober 2020

Neue
Hilfskraftstellen: 
Was jetzt
zu tun ist

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts