Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Versorgungsstatistik: Mehr Menschen in Pfl...

Versorgungsstatistik: Mehr Menschen in Pflegeheimen

18.06.2008

Die Zahl der in Heimen lebenden Menschen ist deutschlandweit zwischen 1999 und 2001 um 5,4 Prozent gestiegen. Demografisch bedingt ist auch die Zahl der ambulant Betreuten gewachsen, sie nahm laut Pflegestatistik 2001 des Statistischen Bundesamtes um 4,7 Prozent zu. Zwischen den Bundesländern gibt es teilweise große Unterschiede. Dem zweiten Bericht der Pflegestatistik 2001 zufolge ist Schleswig-Holstein in der Heimversorgung mit 38 Prozent aller Pflegebedürftigen Spitzenreiter, gefolgt von Hamburg mit 33 Prozent. In Brandenburg ist hingegen nur jeder Vierte in einem Heim untergebracht. Die ambulante Versorgung hat in der Darstellung ein hohes Gewicht in Hamburg (30 Prozent), Sachsen (28 Prozent) und Bremen (27 Prozent). Weitere Informationen im Internet unter www.destatis.de/all/d/veroe/d_pflege99.htm Quelle: Altenheim 11/2003

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren