Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Thüringen: Sozialbereich boomt

Thüringen: Sozialbereich boomt

06.06.2012

 Sozialeinrichtungen sind ein wichtiger Arbeitgeber in Thüringen. Sie beschäftigen etwa 58 000 Menschen. Das geht aus dem ersten Thüringer Sozialwirtschaftsbericht hervor. Der Sozialbereich erwirtschaftet danach etwa zwei Milliarden Euro pro Jahr und damit rund 4,7 Prozent der Wirtschaftsleistung des Freistaats. Die Beschäftigten in den etwa 4 800 Sozialeinrichtungen sowie viele ehrenamtliche Helfer sorgten mit ihrer Arbeit für den Zusammenhalt der Gesellschaft, erklärte Sozialministerin Heike Taubert (SPD).
 
 Bereits jetzt deuten sich aber Probleme an, ausreichend Fachkräfte vor allem für die Altenpflege zu finden. Taubert erklärte: "Das größte Problem wird in Zukunft der drohende Fachkräftemangel sein." Prognosen gehen von einem Bedarf von einigen zehntausend Fachkräften aus.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

Zum Abo...

Oktober 2020

Neue
Hilfskraftstellen: 
Was jetzt
zu tun ist

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts