Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Recht Chef darf einzelne Mitarbeiter nicht von B...

Ratgeber Recht

Chef darf einzelne Mitarbeiter nicht von Betriebsfeier ausschließen

02.08.2017
Arbeitgeber dürfen einzelne Mitarbeiter nicht von Betriebsausflügen oder -feiern ausschließen. Foto: fotolia/franjo

Arbeitgeber dürfen einzelne Mitarbeiter nicht von Betriebsausflügen oder -feiern ausschließen. Foto: fotolia/franjo

Arbeitgeber dürfen einzelne Mitarbeiter nicht von Betriebsausflügen oder -feiern ausschließen. Das gilt auch dann, wenn sie ansonsten vom Dienst freigestellt sind. Das geht aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Köln (Az.: 8 Ca 5233/16) hervor.

Darauf weist der Bund-Verlag hin. Einzelne Kollegen nicht zur Weihnachtsfeier oder anderen Veranstaltungen einzuladen, ist demnach nur mit einem triftigen Grund erlaubt - etwa, weil es in der Vergangenheit bei ähnlichen Anlässen Ärger mit dem Mitarbeiter gab.

Der Kläger in dem Fall arbeitete als Fachbereichsleiter bei einem Verein, der Träger mehrerer Seniorenzentren ist. Anfang 2015 gab es Streit zwischen dem Kläger und dem neuen Vorstandsvorsitzenden, Anfang 2016 wurde er bis zum Rentenbeginn gut zwei Jahre später bei voller Bezahlung freigestellt. Während der Verhandlungen bat er aber darum, weiter an Betriebsausflügen sowie Weihnachts- und Karnevalsfeiern teilnehmen zu dürfen. Zum ersten Karneval nach seiner Freistellung wurde er auch eingeladen, danach aber nicht mehr.

Dagegen klagte er - und bekam Recht. Betriebsausflüge und -feiern seien Leistungen unter kollektiven Gesichtspunkten. Schließt der Arbeitgeber einzelne Mitarbeiter davon aus, sei das eine Ungleichbehandlung. Und die sei nur mit einem triftigen Sachgrund erlaubt. Der Kläger sei zudem nur freigestellt und noch nicht in Rente und damit noch Teil der Belegschaft.

Facebook

Weiterführende Links:

Altenheim-Buchtipp: Personal managen - Arbeitsrecht beachten / Autoren: Thomas Kaczmarek, Isabel Romy Bierther

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Dezember 2018

Neue Qualitäts-
prüfungen:
Was künftig zählt

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts