Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Recht Anträge auf FEM gehen stark zurück

Zwangsmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen

Anträge auf FEM gehen stark zurück

01.08.2017
Es werden immer weniger freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM) in Betreuungsverfahren genehmigt. Foto: Archiv

Es werden immer weniger freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM) in Betreuungsverfahren genehmigt. Foto: Archiv

Die Zahl gerichtlich angeordneter Zwangsmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen ist stark rückläufig. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zurück, über die der Bundestag am Dienstag in Berlin berichtete.

Demnach wurden 2010 bundesweit noch 98.119 sogenannte freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM) in Betreuungsverfahren genehmigt. 2015 waren es 59.945 Fälle. Die jährlich vom Bundesamt für Justiz veröffentlichten Daten zu den Betreuungsverfahren zeigten, dass zwischen 2010 und 2015 sowohl die Anträge auf FEM als auch deren Genehmigungen zurückgingen. Das belegen auch einzelne Erhebungen in den Ländern, beispielsweise in Baden-Württemberg.

Bei den Ablehnungen sei zugleich ein Anstieg zu verzeichnen, hieß es. Diese Entwicklung gehe in die richtige Richtung, betonte die Regierung in ihrem Schreiben. Der Einsatz dieser Maßnahmen in der Pflege, die von vielen Experten seit Jahren kritisch gesehen werden, müsse weiter verringert werden.

Ein Problem ist allerdings, dass Medikamente zur Sedierung oft nicht als Fixierung angesehen werden.

Facebook

Weiterführende Links:

Altenheim-Buchtipp: Qualitätsmanagement - Mit Mind Maps® einfach und effektiv

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Dezember 2018

Neue Qualitäts-
prüfungen:
Was künftig zählt

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts