Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Qualität Neuer Pflege-TÜV kommt später

Qualitätsbewertung

Neuer Pflege-TÜV kommt später

12.10.2017
Kündigte eine Verzögerung des neuen Pflege-TÜV an: Dr. Peter Pick  Foto: Archiv

Kündigte eine Verzögerung des neuen Pflege-TÜV an: Dr. Peter Pick  Foto: Archiv

Das neue Bewertungssystem in der Pflege, der neue "Pflege-TÜV" kommt nicht vor 2019. Das sagte Dr. Peter Pick, Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) jetzt gegenüber der Frankfurter Rundschau.

Der gesetzlich vorgegebene Zeitplan sei nicht zu halten, sagte Pick gegenüber der "Frankfurter Rundschau" (FR). Die Erarbeitung des neuen Systems dauere länger als vorgesehen. Nach seinen Angaben kommt das neue Instrument "voraussichtlich 2019" und das für die ambulanten Dienste erst 2020.

Eigentlich sollte bis zum März 2017 ein Modell zur Überarbeitung der Pflegenoten erarbeitet werden.  Doch im Frühjahr teilte bereits die Geschäftsstelle des Qualitätsausschuss Pflege mit, dass sich der Prozess verzögern würde.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...
Oktober 2017

Hospiz- und Palliativkonzepte:

Keine Zeit verlieren

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts

Vincentz Network

Vincentz Berlin

Top-News aus Gesundheitspolitik und Gesundheitswirtschaft.