Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Qualität Heimaufsicht erhält 144 Beschwerden

Altenpflege in Sachsen-Anhalt

Heimaufsicht erhält 144 Beschwerden

02.10.2017
Immer mehr Menschen beschweren sich wegen angeblicher Mängel in Pflegeeinrichtungen bei der Heimaufsicht. Foto: Petair/AdobeStock

Immer mehr Menschen beschweren sich wegen angeblicher Mängel in Pflegeeinrichtungen bei der Heimaufsicht. Foto: Petair/AdobeStock

Immer mehr Menschen beschweren sich in Sachsen-Anhalt wegen angeblicher Mängel in Pflegeeinrichtungen. Im Jahr 2016 erreichten 144 Beschwerden die für die Kontrolle zuständige Heimaufsicht, wie der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Thomas Pleye am Freitag sagte.

Zum Vergleich: 2008 waren es erst 80 Beschwerden. Seit 2013 ist die Zahl allerdings nahezu gleichbleibend. In der Hauptsache ging es um Beschwerden über die Pflege.

Die Menschen seien im Laufe der Zeit für das Thema stärker sensibilisiert worden, sagte der Leiter der Heimaufsicht Peer-Arne Osterland. Im Jahr 2016 kamen die Prüfer der Heimaufsicht 769 Mal in die 701 stationären Einrichtungen des Landes. Davon waren 624 Prüfungen nicht angemeldet.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Juni 2019

Ausbildung:
Pflegeberufe auf
neuem Kurs

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts