Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Qualität Ausgezeichnetes Curriculum

Evangelisches Fachseminar für Altenpflege der Diakonie Stiftung Salem

Ausgezeichnetes Curriculum

04.01.2019
Ursula Kocs (Mitte) vom Evangelischen Fachseminar für Altenpflege nimmt den Preis entgegen. Foto: BDA | Christian Kruppa

Ursula Kocs (Mitte) vom Evangelischen Fachseminar für Altenpflege nimmt den Preis entgegen. Foto: BDA | Christian Kruppa

Das Evangelische Fachseminar für Altenpflege der Diakonie Stiftung Salem hat in seinem Curriculum das "Training von Problemlösefähigkeiten in komplexen Situationen in der Pflege" als durchgängiges Schwerpunktthema verankert. Dafür erhielt es den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2018 in der Kategorie "Berufliche Bildung".

Angehende Pflegefachkräfte werden frühzeitig darauf vorbereitet, in der Praxis fachlich, rechtlich und ethisch verantwortbare Entscheidungen zu treffen. In verschiedenen Schulprojekten und unter Einsatz digitaler Medien werden Kompetenzen in Stressbewältigung, Teamarbeit, Beziehungsgestaltung mit pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen sowie Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Berufsgruppen vermittelt.

Als besonders innovativ sticht dabei das Projekt "Schüler leiten einen Wohnbereich" hervor: Die Schüler leiten und betreuen für zwei Wochen eigenständig einen Wohnbereich einer stationären Pflegeeinrichtung, Fach- und Lehrkräfte sind nur im Hintergrund als Ansprechpartner dabei. Die Azubis übernehmen verschiedene Rollen, z.B. muss jede/r mindestes einmal die Leitung übernehmen. Der umfassende Ansatz des Fachseminars zeichnet sich zudem durch die regelmäßige Evaluierung und die hohe Übertragbarkeit aus. Außerdem werden die Herausforderungen in der Altenpflege und die hohe Wertigkeit dieses Berufs aufgezeigt.

Ein Video dazu sehen Sie hier

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren