Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Positive Wirkung auf Bewohner: Meerschwein...

Positive Wirkung auf Bewohner: Meerschweinchen und Kaninchen

18.06.2008

Das Bremer Institut für angewandte Pflegeforschung (iap) hat erstmals die Wirkung von Kaninchen und Meerschweinchen auf Altenheimbewohner untersucht. Die Mehrzahl der 30 Probanden aus einem Heim der Bremer Arbeiterwohlfahrt war an Demenz erkrankt. Studienleiter Prof. Dr. Stefan Görres kam zu dem Ergebnis, dass die Tierbesuche des Wedemarker Instituts für soziales Lernen, die zweimal pro Woche stattfanden, bei den Bewohnern zu positiven Effekten auf sozialer, psychischer und physischer Ebene führten. Das Heim will die Tierbesuche nach Beendigung des Projektes einmal wöchentlich fortführen, erklärte Heimleiterin Doris Kutschker gegenüber der Nordwest-Zeitung. Weitere Informationen: iap-expert GmbH, Tel. (04 21) 6 39 84 25 und per E-Mail: sgoerres@uni-bremen.de Quelle: Altenheim 06/2006

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren