Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Politik Zehn Millionen Euro für die Altenpflege-Au...

Niedersachsen bekämpft Mangel an Pflegekräften

Zehn Millionen Euro für die Altenpflege-Ausbildung

01.11.2018
Niedersachsen will mehr Anreize für die Altenpflege-Ausbildung schaffen. Foto: Krüper

Niedersachsen will mehr Anreize für die Altenpflege-Ausbildung schaffen. Foto: Krüper

Um den Mangel an Pflegekräften zu bekämpfen, will Niedersachsen mehr Anreize bei der Ausbildung schaffen. Eine entsprechende Änderung des Gesetzes über die "Stiftung zur Zukunft der Altenpflegeausbildung" soll in den Landtag eingebracht werden, wie die Landesregierung mitteilte.

Das habe das Kabinett am Dienstag, 30. Oktober, beschlossen. Künftig soll dabei auch das bislang nicht verwertbare Stiftungsvermögen in Höhe von zehn Millionen Euro bereitgestellt werden. Bislang können nur Zinserträge eingesetzt werden. Die Stiftung war 2012 aus dem Sondervermögen der damaligen Altenpflegeumlage entstanden.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

Zum Abo...

Juni 2020

Klar kommunizieren
in Zeiten der Pandemie

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts