Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Politik Verbindliche Standards in Ausbildung und V...

Freie Wohlfahrt Bayern

Verbindliche Standards in Ausbildung und Vergütung

09.08.2018
Der Vorsitzende der Freien Wohlfahrtspflege, Diakoniepräsident Michael Bammessel, kündigte an, sich für verbidnliche Standards einzusetzen. Foto: Diakonie Bayern

Der Vorsitzende der Freien Wohlfahrtspflege, Diakoniepräsident Michael Bammessel, kündigte an, sich für verbidnliche Standards einzusetzen. Foto: Diakonie Bayern

Über die Ausbildungsvergütung für angehende Altenpfleger haben Vertreter der Freien Wohlfahrt Bayern mit dem bayerischen Pflegebeauftragten Hermann Imhof  gesprochen. Sie sprachen sich für verbindliche Standards in Bayern aus. 

Der Vorsitzende der Freien Wohlfahrtspflege, Diakoniepräsident Michael Bammessel kündigte an, das Gespräch mit den zuständigen Ministerien zu suchen.

Die kommende generalistische Pflegeausbildung und die Umsetzung des Pflegeberufegesetzes mache es laut Bammessel ohnehin notwendig, dass über die Finanzierung der Ausbildungsvergütung verhandelt wird. Die geplante Refinanzierung der Ausbildung müsse tariflich oder ausbildungsvertraglich festgelegte Vergütungen ohne Abstriche abdecken. Gleichzeitig müsse vermieden werden, dass nicht tarifgebundene Träger mit niedriger bezahlten Ausbildungsverträgen einen Vorteil aus Pauschalen ziehen.

"Auch deshalb halten wir es für sinnvoll, wenn allgemeinverbindliche Mindeststandards für die Ausbildung in der Altenpflege eingeführt werden", betonte Bammessel im Namen der Freien Wohlfahrtspflege Bayern. "Zu diesen Standards gehören auch Regeln für die Zahl der Urlaubstage oder die Freistellung zur Prüfungsvorbereitung. Die Wohlfahrtsverbände bieten hier bereits ein hohes Niveau – wir möchten, dass dies für alle Auszubildende in der Pflege gilt und sind uns dabei mit Hermann Imhof einig."

Derzeit werde diskutiert, auf welchem Weg diese Standards am besten zu erreichen seien. Dazu seien im Herbst auch Gespräche mit dem Sozial- und mit dem Pflegeministerium geplant.

Facebook

Weiterführende Links:

541 Bücher, Videos und Artikel zum Thema Pflegeausbildung finden Sie in der Datenbank Vincentz Wissen. Jetzt informieren www.vincentz-wissen.de/

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren