Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Politik Saarland erarbeitet neues Landesheimgesetz

Mehr Kontrollen von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten

Saarland erarbeitet neues Landesheimgesetz

16.09.2016
Die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann. Foto:Innenministerium Saarland

Die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann. Foto:Innenministerium Saarland

Das Saarland ändert sein Landesheimgesetz. DerGgesetzentwurfsieht vor, dass in Zukunft auch die Heimaufsicht bei Hinweisen und Beschwerden über Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten entsprechende Überprüfungen einleiten kann.

Gesundheitsministerin Monika Bachmann hat jetzt eine entsprechende Änderung des Landesheimgesetzes vor dem saarländischen Landtag angebracht. Zu mehr Qualitätssicherung soll zudem auch ein erweitertes Führungszeugnis  beitragen. Ein solches Zeugnis sollen künftig alle in der Pflege arbeitenden Menschen in vorgegebenen Zeiträumen vorlegen müssen.

Im Saarland sollenzudem in den kommenden vier Jahren 1.000 neue Stellen in der Alten- und Krankenpflege geschaffen werden. Vor diesem Hintergrund hat der saarländische Landtag mit den Stimmen von CDU, SPD und Piraten bei Enthaltung von Grünen und Linken einen Antrag zum Thema "Gute Pflege ist Menschenwürde" beschlosse

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

November 2019

20 Jahre
Hausgemeinschaften:
Was kommt, was bleibt?

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts