Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Pick: Anstieg der Anträge um ein Drittel

Leistungen der Pflegeversicherung

Pick: Anstieg der Anträge um ein Drittel

17.03.2017
Peter Pick, Bundesgeschäftsführer des Medizinischen Dienstes der gesetzlichen Krankenkassen (MDK). Foto. Archiv

Peter Pick, Bundesgeschäftsführer des Medizinischen Dienstes der gesetzlichen Krankenkassen (MDK). Foto. Archiv

Die Anfang des Jahres gestartete Pflegereform hat zu einer massiven Zunahme der Anträge auf Leistungen der Pflegeversicherung geführt. "Wir hatten im Januar 2017 einen Anstieg der Anträge um ein Drittel im Vorjahresvergleich", sagte der Bundesgeschäftsführer des Medizinischen Dienstes der gesetzlichen Krankenkassen (MDK), Peter Pick.

Bislang waren den Angaben zufolge Steigerungsraten um fünf Prozent üblich. Pick sagte der "Augsburger Allgemeinen", bereits in den Monaten vor der Umstellung hätten mehr Menschen Anträge auf Leistungen gestellt. Er erwarte, dass der starke Zuwachs noch anhalte und ab Jahresmitte auf ein Normalmaß zurückgehe. 

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), sagte der Zeitung, die Regierung erwarte, "dass voraussichtlich 500 000 Menschen zusätzlich in den Anspruchsbereich der Pflegeversicherung kommen". Insgesamt stünden für die Pflege rund fünf Milliarden Euro mehr pro Jahr zur Verfügung.

Facebook

Weiterführende Links:

Altenheim Buch-Tipp: Praxishilfe PSG II - To do's für stationäre Einrichtungen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren