Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Neuartiges regionales Pflegekompetenzzentr...

Gesundheitspolitik

Neuartiges regionales Pflegekompetenzzentrum eröffnet

01.10.2019
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (rechts) und DAK Chef Andreas Storm. Foto: DAK-Gesundheit/Rainer Lange

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (rechts) und DAK Chef Andreas Storm. Foto: DAK-Gesundheit/Rainer Lange

Ein in Deutschland neuartiges regionales Pflegekompetenzzentrum soll Pflegebedürftigen und Angehörigen eine deutliche bessere Betreuung als bisher ermöglichen. Fallmanager sollten Betroffenen Informationen über Pflegeeinrichtungen in der Region ebenso geben wie rechtliche Beratung, teilten die Organisatoren am Dienstag in Nordhorn mit.

Dort fiel der Startschuss für das vom Bund mit zehn Millionen Euro geförderte Projekt in den Kreisen Grafschaft Bentheim und Emsland.

Ideengeber ist die Krankenkasse DAK, weitere Partner sind der Verein Gesundheitsregion Euregio und die Universität Osnabrück. Das regionale Kompetenzzentrum vernetze alle Akteure der Pflege und setze dabei auf moderne Technologien, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. "Das ist eine große Chance für die Region, die Situation von Pflegebedürftigen und deren Familien wie auch der Pflegekräfte zu verbessern", betonte der CDU-Politiker.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

Oktober 2019

Wie Sie eine strukturierte Dienstplanung sicherstellen

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts