Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Management Großes Investitionsprogramm gestartet

Pflegen & Wohnen Hamburg

Großes Investitionsprogramm gestartet

13.01.2020
Die Deutsche Wohnen startet ihr Investitionsprogramm für die Pflege und will in Neu- aber auch in Erweiterungsbauten Geld stecken. Foto: Adobe Stock/ sommart

Die Deutsche Wohnen startet ihr Investitionsprogramm für die Pflege und will in Neu- aber auch in Erweiterungsbauten Geld stecken. Foto: Adobe Stock/ sommart

Unter dem Motto "Initiative Zukunftspflege" investiert die Alleingesellschafterin Deutsche Wohnen 120 Millionen Euro in die Standorte von Pflegen & Wohnen in Hamburg. 

Durch Neubau und Modernisierung sollen laut Pressemitteilung Pflegeplätze nach den neusten Standards entstehen, aber auch moderne Quartierskonzepte und zusätzliche Angebote wie Service-Wohnen. Außerdem sollen neben höheren Gehältern auch günstige Mitarbeiterwohnungen die Arbeitsplätze attraktiver machen. Im ersten Schritt werde ab 2020 in fünf Standorte investiert. Bis 2025 sollen die Gebäude an den Standorten Horn, Wilhelmsburg und Husarenmdenkmal neu gebaut werden. Am Standort Uhlenhorst wird es laut Presseinformation Erweiterungen geben. Alle Einrichtungen werden auch während der Bauphase weiter betrieben. Für Bewohner und Mitarbeiter wird es Informationsveranstaltungen geben. Unter  zukunftspflege-hamburg.de soll in den kommenden Wochen zudem ein Info-Portal zu den geplanten Maßnahmen aufgebaut werden.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren