Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Komposition zum Klang der Pflege

Seniorenresidenz engagiert Tonkünstler

Komposition zum Klang der Pflege

27.06.2013
Auf der Suche nach Klängen der Altenpflege: der Dresdener Künstler Jarii van Gohl.

<paragraph align="right">Foto: K&amp;S</paragraph>

Auf der Suche nach Klängen der Altenpflege: der Dresdener Künstler Jarii van Gohl.

Foto: K&S

Wie die Altenpflege aussieht, wissen alle aus der täglichen Arbeit. Aber wie klingt sie? Die K&S Seniorenresidenz in Erfurt hat es herausfinden wollen und den Tonkünstler Jarii van Gohl mit der Beantwortung dieser Frage beauftragt. 

Der Dresdener Komponist, Gründer des Unternehmens "Sound Selektor", hat sich mit dem Mikrofon in der Einrichtung umgehört und aus Telefonansage, Notrufmelodie, dem Pumpen eines Blutdruckmessers, dem Rauschen eines Föns und vielen anderen Geräuschen den Song "Sonnenschein" zusammengebastelt. Insgesamt 100 Geräusche hat er dafür eingesammelt und mit einer selbst erstellten Melodie verwoben.

Unter www.ks-unternehmensgruppe.de/fileadmin/media/Bilder/Erfurt/Sonneschein_Master01_Logic.mp3 ist das Werk zu hören.

Facebook

Weiterführende Links:

Hier können Sie die Komposition "Sonnenschein" aus der Seniorenresidenz in Erfurt hören

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren