Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Heime des Paritätischen bilden Qualitätsge...

Heime des Paritätischen bilden Qualitätsgemeinschaft

17.06.2008

Um die gesetzlichen Neuerungen zu meistern und einheitliche Standards zu etablieren, schlossen sich 36 Heime des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zu einer Qualitätsgemeinschaft zusammen. Das Spektrum der beteiligten Einrichtungen reicht vom kleinen Hospiz mit sechs Plätzen bis zur großen Pflegeeinrichtung mit 180 Bewohnern. Ebenso von der anthroposophischen Einrichtung bis hin zu örtlichen Heimen überörtlicher Träger. Der Qualitätsprozess wird begleitet durch externe Berater, die vom Paritätischen in NRW als Dachverband beauftragt werden. "Die Paritätische Qualitätsgemeinschaft stationäre Pflege ist auch eine Antwort auf die immens gestiegenen Anforderungen an die Pflegekräfte in Heimen", so Klaus Bremen, Fachbereichsleiter Gesundheit und Alter im Paritätischen. "Es wird sich im Verlauf dieser Qualitätsoffensive auch zeigen, wo sich die Rahmenbedingungen unbedingt verbessern müssen." Weiter Informationen bei: Klaus Bremen, Tel.: 0202/282 23 65, E-Mail: klaus.bremen@paritaet-nrw.org Quelle: Altenheim 06/2002

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren