Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Deutsche Wohnen kauft 13 Heime

In Hamburg

Deutsche Wohnen kauft 13 Heime

15.08.2018
Die Deutsche Wohnen hat gleich 13 Pflegeimmobilien in der Hansestadt erworben. Foto: Adobe Stock/ pure-life-pictures

Die Deutsche Wohnen hat gleich 13 Pflegeimmobilien in der Hansestadt erworben. Foto: Adobe Stock/ pure-life-pictures

Mit Hilfe des Beratungsunternehmens Terranus hat die börsennotierte Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen mit Sitz in Berlin 13 Pflegeeinrichtungen in Hamburg gekauft.

Insgesamt soll es sich um etwa 2700 Betten handeln. Außerdem seien langjährige Pachtverträge geschlossen worden, heißt es in einer Pressemeldung von Terranus. Zusätzlich beteilige sich die Deutsche Wohnen am Betrieb der Einrichtungen.

Im Zentrum des Mandats habe die Zukunftsfähigkeit der einzelnen Häuser gestanden. Terranus habe alle Einrichtungen einer betriebswirtschaftlichen, fachlichen und konzeptionellen Analyse unterzogen und diese hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit geprüft.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

Zum Abo...

August 2020

Neue Wohnformen:
Wie gelingt die Balance?

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts