Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Demenzpatienten: Erste WG in Bremen

Demenzpatienten: Erste WG in Bremen

18.06.2008

Acht demenzkranke alte Menschen können jetzt in Bremens erste Demenz-Wohngemeinschaft einziehen, berichtet dpa. Die Bremer Wohnungsbaugesellschaft Gewoba und die Bremer Heimstiftung haben für 175.000 Euro ein Einfamilienhaus seniorengerecht umgebaut. Das Haus bietet acht Zimmer sowie ein gemeinsames Bad und eine Küche. Rund um die Uhr steht den Bewohnern eine Betreuungskraft zur Verfügung, die auch putzt, kocht und einkauft. Ein WG-Platz kostet 1.150 Euro pro Monat inklusive Haushaltsgeld, Betreuungspauschale und Miete. Zusätzliche Pflegeleistungen werden extra berechnet. Quelle: Hauptstadtbüro Vincentz Berlin

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren