Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Demenz Die Welt des Vergessens

Heute Themenabend in der ARD

Die Welt des Vergessens

08.05.2013

Mit aufwendigen Themenabenden will die ARD gesellschaftliche Debatten anstoßen. Am heutigen Mittwoch, 8. Mai 2013, zeigt der Sender das Alzheimer-Drama "Die Auslöschung" mit Klaus Maria Brandauer und Martina Gedeck.

Als Restauratorin Judith Fuhrmann den Kunsthistoriker Ernst Lemden kennenlernt, erobert der scharfsinnige Intellektuelle ihr Herz mit Witz und Wortgewandtheit im Sturm. Kurze Zeit später ziehen die beiden zusammen und beginnen ein gemeinsames Leben. Doch Ernst verändert sich zunehmend.

Er zieht sich immer mehr in sich zurück und wirkt zerstreut. Anders als früher, muss er nicht mehr jedes Gespräch dominieren, hat seinen fast zwanghaften Hang zum Widerspruch verloren. Judith beginnt, sich Sorgen zu machen. Als Ernst sich untersuchen lässt, ist die Diagnose niederschmetternd.

 Direkt im Anschluss an den Spielfilm "Die Auslöschung" zeigt "Das Erste", wie es gelingen kann, auch schwerstkranken Demenzpatienten ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Für seine Reportage "Das Dorf des Vergessens" ist Autor Wolfgang Luck nach Thailand gefahren.

Facebook

Weiterführende Links:

Sehen sie den Trailer zum Film

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

Zum Abo...

März 2020

ALTENPFLEGE 2020:
Lauter leuchtende Ideen!

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts