Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Charleston übernimmt Christophorus Gruppe

Expansionskurs wird fortgesetzt

Charleston übernimmt Christophorus Gruppe

07.12.2017
Die Charleston Gruppe expandiert weiter. Bild: Adobe Stock/iQoncept

Die Charleston Gruppe expandiert weiter. Bild: Adobe Stock/iQoncept

Die Charleston Gruppe, Betreiber von Wohn- und Pflegezentren, Einrichtungen der Tagespflege, betreutem Wohnen sowie ambulanten Diensten, übernimmt die nordrhein-westfälische Christophorus Gruppe mit ihren über 700 Mitarbeitern und insgesamt 711 Pflegeplätzen, 29 Wohneinheiten, zwei ambulanten Diensten und einem Intensivpflegedienst.

"Mit der Übernahme der mittelständisch geprägten Christophorus Gruppe setzen wir unseren Expansionskurs fort. Gemeinsam mit den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieses soliden Trägers wollen wir die Qualität der Pflege und Betreuung weiter ausbauen", so Sebastian Kabak, Geschäftsführer der Charleston laut Pressemitteilung . Das Unternehmen sehe sich als Lebensbegleiter ihrer Kunden. Darin hätten die Gründer und Mitarbeiter viel Herzblut investiert. Diesen positiven Geist, gelte es unbedingt weiterzuführen, äußert sich Kabak weiter. Christof Beckmann, Gründer und Gesellschafter der Christophorus Gruppe, ist überzeugt: "Nach nunmehr genau 25 Jahren ist es für ein kleines mittelständisches Unternehmen und seine aktiv tätigen Gesellschafter Zeit für eine angemessene Nachfolge zu sorgen. Mit einem jungen Unternehmen wie Charleston schauen wir für unsere Bewohner, Mitarbeiter und Betriebe in eine gesicherte Zukunft." Damit wächst die Charleston Holding weiter.  Erst im Sommer 2017 hatten sie das BayernStift übernommen.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren