Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten Bremen und Brandenburg sind gegen Einführu...

Bremen und Brandenburg sind gegen Einführung des Fallpauschalengesetzes

17.06.2008

Die Länder Bremen und Brandenburg wollen dem Fallpauschalengesetz nicht zustimmen. Dies berichtet die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. Sollte Brandenburg den Vermittlungsausschuss
von Bundesrat und Bundestag anrufen, dann würde die Länderkammer am Freitag das Gesetz vermutlich nicht verabschieden können.
Der Grund für die Ablehnung, so berichtet die Zeitung, sei
folgender: Brandenburg befürchte ein Krankenhaussterben in seiner Region, sollten die Fallpauschalen (Diagnosis Related Groups) eingeführt werden. Denn das Gesetz legt eine vereinbarte Anzahl an
Qualitätsstandards fest, so dass die Krankenhäuser eine Mindestanzahl an Operationen vorzuweisen haben. Brandenburg möchte von den Qualitätsvorgaben abweichen können, um ein Kliniksterben auf
dem Lande zu verhindern.
Ebenfalls bekräftigte auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) ihre Kritik an dem Vorhaben. Die DKG verlangt, dass die Einführung der Fallpauschalen sich erst
später finanziell in den Kliniken auswirken dürfe. Denn es seien die Klinken, die den organisatorischen Aufwand, wie die Einteilung von Diagnosen und Prozeduren in Fallgruppen, zu tragen hätten.

Weitere Infos:<a href="http://www.sueddeutsche.de" id="EL_7803E5C9-F8A3-4DD1-82CF3FF14263DAEE" target="_blank" name="EL_7803E5C9-F8A3-4DD1-82CF3FF14263DAEE">www.sueddeutsche.de</a>

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

zum Abo ...

August 2019

Es kann losgehen:
Die Ergebnisse der
KAP sind da

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts