Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Nachrichten AOK PLUS startete Projekt zur Sturzprävent...

AOK PLUS startete Projekt zur Sturzprävention in Pflegeheimen in Sachsen und Thüringen

23.02.2011

 Jeder Pflegeheimbewohner in Sachsen und Thüringen stürzt statistisch gesehen bis zu drei Mal im Jahr. Zur Reduzierung dieser Stürze und deren Folgen und zur Erhöhung der Lebensqualität startete die AOK Plus jetzt in Sachsen und Thüringen das nach eigenen Angaben größte Projekt zur Sturzprävention in Pflegeheimen. Dazu hat die AOK mit insgesamt 50 Pflegeheimen (27 in Sachsen und 23 in Thüringen) eine Vereinbarung über drei Jahre abgeschlossen.
 Zum Projektstart sagten die Kassensprecher: "Unser Ziel ist es, Stürze und Sturzfolgen in den beteiligten Einrichtungen in den nächsten drei Jahren zu reduzieren. Dabei geht es in erster Linie um mehr Gesundheit und Lebensqualität für die Heimbewohner, aber auch um Einsparungen bei den Kosten für ärztliche Behandlung und im Krankenhaus." Stürze und deren Folgen verursachten enorme Behandlungskosten - allein für die Behandlung eines Oberschenkelhalsbruches entstünden Krankenhauskosten von 7.000 bis 11.000 Euro.
 
 Kraft- und Balancetraining mit Hanteln und Fußgewichten
 
 Die teilnehmenden Pflegeheime bieten ihren Bewohnern in den nächsten drei Jahren zweimal pro Woche für jeweils eine Stunde ein gezieltes Kraft- und Balancetraining an. "Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt in Absprache zwischen dem Pflegepersonal und dem behandelnden Arzt", so die Sprecher der Kassen. Die AOK PLUS und die teilnehmenden Pflegeheime rechnen mit einer großen Resonanz dieses Angebotes. Weiterhin wurde vereinbart, dass die Heime im Projektzeitraum jeden Sturz in einem von der AOK PLUS bereitgestellten Computerprogramm dokumentieren. Die Auswertung der Sturzbogen erfolgt jährlich. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit den Pflegeeinrichtungen analysiert.

Facebook

Weiterführende Links:

Mehr Infos

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Ausgabe

Zum Abo...

Oktober 2020

Neue
Hilfskraftstellen: 
Was jetzt
zu tun ist

Abo

Downloads

Weitere Zeitschriften

Verlagsbereich Altenhilfe

Verlagsbereich Altenhilfe

Partner für die Altenhilfe

Altenpflege Logo

Altenpflege Online

Vorsprung durch Wissen. Die Website für die Pflegepraxis.

CAREkonkret Logo

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege

Häusliche Pflege Logo

Häusliche Pflege Online

Pflegedienste besser managen.

CareInvest

CAREInvest

Der Branchendienst des Pflegemarkts