Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Fachforen Hauswirtschaftsforum Wäscherei: Reinigung: Reinigungskräfte in...

Wäscherei: Reinigung: Reinigungskräfte in gewerblicher Wäscherei

1 Post
Autor
Thema

SBassen

Dienstag, 03. Juli 2012 17:00:40

Hallo zusammen,

sind Reinigungskräfte, die die Sozialräume (Aufenthalts-, Pausen und Sanitärräume der Beschäftigten) in einer Gewerblichen Wäscherei reinigen gesetzlich verpflichtet aus hygienischen Gründen Arbeitskleidung zu tragen?
Einziger Hinweis, der sich mir zum Tragen von Schutzkleidung ableitet, ist der Eigenschutz nach BiostoffV. Da aber kein Kontakt zur unreinen oder reinen Wäsche im Kreislauf besteht, scheiden meiner Meinung nach die Verpflichtungen nach BGR 500 aus.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank.
S. Bassen

Herzlichen


Berufsverband Hauswirtschaft

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Loggen Sie sich ein oder registrieren sie sich um diese Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Freitag, 06. Juli 2012 11:56:02

Sehr geehrte/r SBassen,
Sie schreiben einmal von Arbeitskleidung und dann von Schutzkleidung.
Schutzkleidung ist immer dann vorgeschrieben, wenn Kontakt zu Keimen besteht bzw. möglich ist, und das ist immer in Sanitärräumen der Fall, egal, wo diese sich befinden.
Die Schutzkleidung muss vom Arbeitgeber gestellt werden und soll die Arbeitskleidung schützen. Diese kann aus spezieller Arbeitskleidung wie Kittel oder Hose und Kasak bestehen, oder sie kann auch Privatkleidung sein.
Das Tragen von Arbeitskleidung ist im beschriebenen Fall nicht vorgeschrieben. Der Arbeitgeber kann aber darauf bestehen, dass Arbeitskleidung getragen wird.
Freundliche Grüße
Berufsverband Hauswirtschaft
[url]www.berufsverband-hauswirtschaft.de[/url]

zum Seitenanfang