Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Fachforen Forum Qualität Transparenzkriterien

Transparenzkriterien

1 Post
Autor
Thema

SilkeHH

Mittwoch, 14. Dezember 2011 14:19:38

In einigen Punkten überschreitet die Qualitätsprüfungsrichtlinie die Vorgaben der Transparenzkriterien. Z.B. bei der Einzelbetreuung wird in den Transparenzkriterien nicht die Häufigkeit definiert, die QPR schreibt 5 von 7 Tage vor. Die Benotung erfolgt dann auf Basis der QPR. Ist das korrekt?


Claudia Heim

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Loggen Sie sich ein oder registrieren sie sich um diese Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Donnerstag, 15. Dezember 2011 16:09:31

"

In einigen Punkten überschreitet die Qualitätsprüfungsrichtlinie die Vorgaben der Transparenzkriterien. Z.B. bei der Einzelbetreuung wird in den Transparenzkriterien nicht die Häufigkeit definiert, die QPR schreibt 5 von 7 Tage vor. Die Benotung erfolgt dann auf Basis der QPR. Ist das korrekt?

"

Guten Tag Silke HH,
In den QPR finden Sie folgende Erläuterung:
„Um die nach den §§ 114 ff. SGB XI geänderten Prüfrechte und Prüfaufgaben des MDK und die Transparenzvereinbarungen nach § 115 Abs. 1a SGB XI bei den Qualitätsprüfungen des MDK umsetzen zu können, beschließt der GKV-Spitzenverband unter Beteiligung des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen auf der Grundlage des § 114a Abs. 7 SGB XI die Qualitäts-Prüfungsrichtlinien – QPR.“
Dies bedeutet u.a., dass die Kriterien der Transparenzvereinbarungen in die Qualitäts-Prüfungsrichtlinien eingearbeitet wurden. Die MDK-Anleitungen beinhalten hierzu noch detaillierte Ausführungen, um die Voraussetzungen zu schaffen, dass die Prüfungen einheitlich ablaufen.
So ist in Punkt 10.5 „Ist das Angebot an sozialer Betreuung ausreichend?“ Folgendes erklärt:
„Ein „nahezu tägliches Angebot zur Tagesstrukturierung“ bedeutet an mindestens 6 Tagen in der Woche.“
Ich hoffe, Ihnen hiermit Ihre Frage beantwortet zu haben.
Freundliche Grüße, Claudia Heim

zum Seitenanfang