Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Fachforen Fachforum Pflege Wohnen: Umgang mit Medikamenten

Wohnen: Umgang mit Medikamenten

1 Post
Autor
Thema

Hedi Mackenstein

Freitag, 08. Dezember 2000 02:00:00

Wer kann mir weiterhelfen?!!
Gibt es einen Gesetzestext extra für Alten-und Pflegeheime von dem ich noch nicht`s gehört habe:Umgang mit Medikamenten,welcher mir Verbietet die Medikamente für eine Woche in einer dafür vorgesehenen Medibox zustellen?Es sind alle Kriterien der Lagerung und Hygiene erfüllt. Und wer könnte es Verbieten!(ewt.das zuständige Gesundheitsamt???)


Michael Borchert

  • Derzeit 1 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Loggen Sie sich ein oder registrieren sie sich um diese Seite zu bewerten. Bewertung: 1/5 (1 Stimmen gezählt)

Dienstag, 12. Dezember 2000 01:00:00

Entsprechende Gesetze und Verordnungen habe ich bisher auch nirgends finden können. Sowohl Gesundheitsamt als auch Heimaufsicht haben den einwöchigen Stellturnus in unserem sowie mehreren mir bekannten Heimen zur Kenntnis genommen und nicht beanstandet.
Auch in der Fachliteratur lese ich immer nur Empfehlungen verschiedenster Art, aber keine Vorschriften.
Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, daß das angebliche "Wochenstellverbot" nur eine weitere Legende ist.
Spannend fände ich eine wissenschaftliche Untersuchung des Zeitaufwandes und der Fehlerquoten der verschiedenen Stellfrequenzen.

zum Seitenanfang