Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Expertenblog Qualität

Blog Übersicht

47 Blog-Beiträge

Verfasst am: 13 Februar 2017 15:06:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Nicht dokumentiert ist nicht gemacht?

Claudia Heim

"Wir stehen mit einem Bein im Gefängnis!" Diese Aussage ist häufig von Pflegekräften zu hören, wenn es um das Thema Haftung in der Altenhilfe geht. Dass dies so nicht zutrifft, wurde mit der Einführung der entbürokratisierten Pflegedokumentation, dem Strukturmodell, deutlich. Eine Expertengruppe hat sich mit dieser Aussage intensiv beschäftigt.

mehr
 

Verfasst am: 5 Januar 2017 11:13:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Pflegedokumentation: Denselben Fehler nicht zweimal machen!

Claudia Heim

Die Pflegedokumentation der letzten Jahre hat sich zu einem aufgeblähten Bollwerk entwickelt. In vorauseilendem Gehorsam wurden Formulare und Nachweise angelegt und geführt. Dieses Vorgehen hatte zwei Hauptgründe:

  1. Angst vor Haftungsfragen
  2. Ergebnisse aus Prüfberichten von MDK-Qualitätsprüfungen
mehr
 

Verfasst am: 2 Dezember 2016 15:56:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Personalentwicklung liegt im Eigeninteresse jeder Einrichtung

Claudia Heim

Zu wenige Fachkräfte – noch weniger Führungskräfte. Für viele Einrichtungen ist dies ein Dauerthema. Führungskräfte sind maßgeblich an der Qualität der Einrichtung beteiligt. Damit Pflegeprozesse zuverlässig und sicher laufen ist es notwendig, Maßnahmen zur Qualitätssicherung anzuwenden.

mehr
 

Verfasst am: 4 November 2016 12:57:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

KVP – Verbesserungsmanagement wirkt in alle Richtungen

Claudia Heim

Der "kontinuierliche Verbesserungsprozess" (KVP) beinhaltet ein Bündel von Maßnahmen die dazu dienen sollen, Abläufe zu verbessern und Kunden zufrieden(er) zu stellen. Aber auch Mitarbeiter und letztendlich die ganze Organisation profitieren davon.

mehr
 

Verfasst am: 6 Oktober 2016 13:35:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Einrichtungskonzepte sind oft zu abstrakt

Claudia Heim

In Leitungsteams stellt sich häufig die Frage, ob die eigenen Pflegekonzepte und -modelle noch zeitgemäß sind. Befeuert werden diese Gedanken durch das Strukturmodell, das einen personenzentrierten Ansatz verfolgt. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, die Pflegedokumentation an einer Pflegetheorie auszurichten.

mehr
 

Verfasst am: 1 September 2016 18:57:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Synergieeffekte (nicht nur) zum Wohle des Kunden

Claudia Heim

Schnittstellenmanagement ist eine der wichtigsten Aufgaben der Führungsebene. Dort, wo verschiedene Bereiche zusammenwirken, besteht ein großes Potenzial an Synergieeffekten, aber auch die Gefahr von Fehlern. Wenn Arbeitsabläufe nicht reibungslos funktionieren, kann dies mehrere Gründe haben:

mehr
 

Verfasst am: 12 August 2016 15:27:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Verschenken Sie kein Geld!

Claudia Heim

Haben Sie auch gelegentlich das Gefühl, dass sich die Investition in eine Fortbildung Ihrer Mitarbeiter nicht gelohnt hat? Meist bringt es eine Qualitätsprüfung an den Tag: Expertenstandards wurden nicht umgesetzt, Pflegeplanungen fehlerhaft erstellt.

Woher kommt dieses Ergebnis? Lag es möglicherweise an der Art der Durchführung des Seminars?

mehr
 

Verfasst am: 5 Juli 2016 09:10:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Auch Mitarbeiter sind Kunden

Claudia Heim

Führungskräfte beeinflussen entscheidend die Fluktuation. Deren Rückmeldungen und Verhalten sind oft ausschlaggebend, ob ein Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz kündigt oder nicht.

mehr
 

Verfasst am: 23 Juni 2016 11:49:00 | von: Claudia Heim, Sozialmanagerin

„Wir“ machen Pflege und „die“ machen Qualitätsmanagement?

Claudia Heim

"Bei uns gibt es einen Qualitätsbeauftragten, der macht hauptsächlich Formulare."
"Es gibt ein Handbuch fürs QM, mit Regelungen und anderen schriftlichen Sachen."
"Die 'oben' schreiben etwas und wir müssen es dann wieder lesen und unterzeichnen."

mehr
 

Verfasst am: 22 September 2011 15:53:00 | von: Robin Bähr

Verschiebung der Pflegereform?

Robin Bähr

Viele Heimbetreiber und Pflegende haben darauf gehofft, dass eine Pflegereform Verbesserungen mit sich bringt. Doch die Koalition ist mittlerweile so verstritten, dass im "Jahr der Pflege", wie es Ende 2010 für 2011 ausgerufen wurde, am Ende vielleicht nichts zählbares mehr herauskommt. Zwar geht es beim Zwist sehr stark um die Finanzierung, aber ohne Einigung bei der Finanzierung wird man auch inhaltlich nicht zusammen kommen.

mehr
 
Facebook
47 Blog-Beiträge
zum Seitenanfang