Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Expertenblog Pflege und Politik Was ist normal in diesen Zeiten?

Verfasst von: Elisabeth Scharfenberg, www.elisabeth-scharfenberg.eu

Was ist normal in diesen Zeiten?

17.08.2020

Dieser Tage war ich in Berlin. Wüsste ich nicht, dass es ein Corona-Virus gibt, ich hätte nichts davon bemerkt.

Gut, in der U-Bahn trugen die meisten Fahrgäste einen Mund-Nasen-Schutz. Leider allzu oft etwas zu lässig. Immerhin. Im Restaurant bot sich uns aber ein ganz anderes Bild. Menschen dicht an dicht, von Abstandsregelungen keine Spur. Alle Tische besetzt bis auf den letzten Platz. Kellner, die ihre Maske unters Kinn geschoben hatten.

Gleichzeitig erreichen mich Mails von Angehörigen, die sich darüber beschweren, dass sie pflegebedürftige Verwandte nicht in den Einrichtungen besuchen dürften. Sogar von Gefängnis war da die Rede. Irgendwie ist das doch alles verrückt. Nach Monaten der Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen, des Homeschoolings und Homeoffices lechzen die Menschen nach Normalität. Okay, aber wie hoch ist der Preis dafür? Und wer zahlt diesen Preis am Ende? Ich befürchte, dass gerade die Pflege wieder mächtig zur Kasse gebeten wird.

Schon in der ersten Welle der Pandemie waren es die Pflegekräfte, die bis an ihre Grenzen und darüber hinaus im Einsatz waren. Da besetzt kein abendlicher Applaus von den Balkonen die Schichten oder füllt die Lücken in den Dienstplänen. Wir alle haben erlebt, dass das Virus mit Konsequenz und klaren Regelungen zumindest eingedämmt werden konnte. Jeder von uns kann infiziert werden. Aber nicht jeder von uns ist durch eine Infektion gefährdet. Sollten die Infektionszahlen gerade nach der Urlaubszeit wieder steigen – und damit müssen wir rechnen – dann brauchen wir auch ein Wiederaufleben der Solidarität. Mehrfach habe ich von Pflegekräften gehört, dass sie ihren Beruf lieben, aber dass sie nach der Pandemie aus der Pflege austeigen wollen. Zu hoch sei die Belastung. Um genau das zu verhindern, sollten wir alle viel konsequenter mit den Hygieneregeln umgehen. Wir sollten uns auch klar machen, dass eben genau diese Hygieneregelungen unsere neue Normalität sind.

Facebook
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Autor/in

Elisabeth Scharfenberg
www.elisabeth-scharfenberg.eu
Elisabeth Scharfenberg
Pflegeexpertin
Suchbegriff:

Hier bloggt Elisabeth Scharfenberg.

Elisabeth Scharfenberg ist Pflegeexpertin.

Von 2005 - 2017 war sie Mitglied des Deutschen Bundestags.

Weitere Themen im Blog Management

Weitere Themen im Blog Recht