Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Expertenblog Management

Blog Übersicht

78 Blog-Beiträge

Verfasst am: 16 September 2009 17:58:00 | von: Robin Bähr

Pflege ist im Wahlkampf kein Thema

Robin Bähr

Der Wahlkampf in Deutschland ist in der heißen Phase. Der Wahl-O-Mat wurde über 3 Mio. Mal genutzt, letzten Sonntag war das große TV-Duell, am Montag traten dann die Spitzenkandidaten der kleineren im Bundestag vertretenen Parteien gegeneinander an. Was mir dabei aufgefallen ist: Die Pflege ist überhaupt kein Thema - obwohl mittelfristig die Pflege in unserer Bevölkerung einen enormen Stellenwert erreichen wird.

mehr
 

Verfasst am: 7 September 2009 21:37:00 | von: Robin Bähr

Darf man mit Medizin und Pflege Geld verdienen?

Robin Bähr

Vor der Wahl sind Zeiten, in denen die Politik wieder in die Fussgängerzonen kommt. Dabei ist mir in letzter Zeit neben den Parteien, die sich um unser Vertrauen für die nächsten Jahren bemühen, eine Initiative aufgefallen, die ich auch schon in der Presse wahrgenommen habe. Private Anbieter von Leistungen im Gesundheitswesen und neuartige Leistungen werden angeprangert - meist ohne Nennung, was das wirkliche Problem ist.

mehr
 

Verfasst am: 25 August 2009 20:45:00 | von: Robin Bähr

Positive Kommunikation über die Pflege

Robin Bähr

Meinen Sommerurlaub in Österreich nutzte ich, wie viele andere Deutsche, zum "Abschalten" und wollte nichts von der Pflege wissen. Beim Stöbern in der Samstagsausgabe der lokalen Zeitung stieß ich auf einen Bericht über unsere Branche: "Pflege steckt nicht in der Krise" war der Aufmacher über dem Artikel, der Menschen dazu motivieren sollte, sich in der Pflege weiterzubilden.

mehr
 

Verfasst am: 7 August 2009 16:34:00 | von: Robin Bähr

Sind 100% Einzelzimmer finanzierbar?

Robin Bähr

Laut Pressemeldungen tritt in Baden-Württemberg die "Landesheimwohnbauverordnung" zum 01.09.09 endgültig in Kraft. Darin ist geregelt, dass es zukünftig nur noch Einzelzimmer in Pflegeheimen geben soll. Dabei gilt für Doppelzimmer eine zehnjährige Übergangsfrist, die auf 25 Jahre verlängert werden kann. Kurzfristig werden Versorgungsengpässe dadurch sicher vermieden. Der Gewinn an Qualität scheint sehr groß.

mehr
 

Verfasst am: 30 Juli 2009 22:35:00 | von: Robin Bähr

Hängen Preis und Pflegequalität zusammen?

Robin Bähr

Im Pflegeheim Rating Report hat das rwi viele interessante Daten ausgewertet und neue Erkenntnisse ans Licht gebracht. Am interessantesten ist für mich aus Sicht des Qualitätsmanagements die Analyse der MDK-Berichte aus Rheinland-Pfalz. Dabei wurden Struktur,- Prozess und Ergebnisqualität bewertet. Es überrascht nicht, dass die Struktur- und Prozessqualität mit steigendem Preis besser bewertet werden.

mehr
 

Verfasst am: 20 Juli 2009 17:23:00 | von: Robin Bähr

Anlassbezogene MDK-Prüfungen verursachen schlechtere Noten

Robin Bähr

Die neue QPR (Qualitäts-Prüfungsrichtlinie) für den stationären Bereich ist veröffentlicht. Wie erwartet ist dies eine Verbindung der bisherigen QPR und den Fragen aus der Pflege-Transparenzvereinbarung. Nach dem Motto "Zwei Prüfungen in einer" werden Pflegeheime ab sofort überprüft. Daran wird auch Kritik von Verbänden zunächst nichts ändern.

Für mich gab es bei der Veröffentlichung der QPR ein neues Detail: Wenn die Prüfung "anlassbezogen" war oder während der Prüfung eine "Auffälligkeit" bei einem einzelnen Bewohner ist, wird die Stichprobe nicht mehr zufällig sein, denn dieser Bewohner wird in das Ergebnis aufgenommen.

mehr
 

Verfasst am: 10 Juli 2009 14:07:00 | von: Robin Bähr

Pflegeausbildung für Hauptschüler – Chance für die Zukunft der Altenpflege?

Robin Bähr

Der Bundestag hat entschieden, dass die Ausbildung für Pflegeberufe zukünftig auch Bewerbern mit einer 10jährigen Hauptschulausbildung offen steht. Dies soll dabei helfen, eine ausreichende Anzahl an jungen Menschen für die Pflegeberufe zu gewinnen. Denn wir werden in Deutschland in den nächsten Jahren eine hohe Zahl von Fachpflegekräften brauchen, um die wachsende Zahl der Pflegebedürftigen weiter auf hohem Niveau versorgen zu können.Denn die Pflege ist eine Wachstumsbranche.

Aber Pflege ist auch ein professioneller Berufszweig.

mehr
 

Verfasst am: 30 Juni 2009 09:46:00 | von: Robin Bähr

Die Pflegetransparenzvereinbarung – Der Pflege-TÜV oder Augenwischerei?

Robin Bähr

Die Diskussionen um den "Pflege-TܜV"€œ nach Schulnotenziehen aktuell immer weitere Kreise. Das neue Bewertungsschema wird längst nicht mehr nur in der Fachöffentlichkeit diskutiert, auch die Publikumspresse und das Fernsehen haben
das Thema aufgegriffen. Scharfe Kritiker wie die bayerische Sozialministerin Christine Haderthauer bezweifeln, dass Heime schlecht bewertet werden können, andere Experten loben, dass zum ersten Mal in Pflegeheimen flächendeckend die Ergebnisqualität gemessen wird.

Die Erwartungshaltung der Endverbraucher scheint klar: für Laien ist Pflegequalität nicht messbar und nur wenig greifbar.

mehr
 
Facebook
78 Blog-Beiträge
zum Seitenanfang
Suchbegriff:

Hier bloggen die Experten:

Roman Tillmann, Diplom-Kaufmann, Geschäftsführender Partner
www.rosenbaum-nagy.de

Claudia Heim, Sozialmanagerin, Professionelles Pflege- und Qualitätsmanagement
www.claudiaheim.de

Kip Sloane, Fachberater bei der rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH
www.rosenbaum-nagy.de

Weitere Themen im Blog Pflege und Politik

Weitere Themen im Blog Recht