Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Expertenblog Management

Blog Übersicht

72 Blog-Beiträge

Verfasst am: 12 März 2018 17:09:00 | von: Roman Tillmann, www.rosenbaum-nagy.de

Regressrisiko bei Personalunterschreitung: Vereinbarung nach § 115 SGB XI beschlossen

Tillmann Roman

Am 22.12.2017 wurde die "Vereinbarung nach § 115 Abs. 3b SGB XI über das Verfahren zur Kürzung der Pflegevergütung nach § 115 Abs. 3 und 3a SGB XI" durch eine einvernehmliche Einigung im Qualitätsausschuss (§113b SGB XI) beschlossen. Stark vereinfach dargestellt, regelt diese Vereinbarung die Rahmenbedingungen der Entgeltkürzung bei Personalmengenunterschreitung oder einer Unterschreitung der verhandelten Personalkosten im Bereich der Altenhilfe. 

mehr
 

Verfasst am: 3 März 2018 16:27:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

So machen Sie Ihr Team zu etwas Besonderem

Claudia Heim

Umso weniger etwas klappt, desto mehr muss geregelt werden. Dies ist eine altbekannte Vorgehensweise im Rahmen des Qualitätsmanagements. Doch seien wir realistisch: Vielen MitarbeiterInnen, die mit einzelnen Prozessen nicht klar kommen, hilft auch keine noch so ausgeklügelte Verfahrensanweisung.

mehr
 

Verfasst am: 9 Februar 2018 16:23:00 | von: Roman Tillmann, www.rosenbaum-nagy.de

Wie geht es nach den Pflegestärkungsgesetzen weiter?

Tillmann Roman

Mit dem jüngst veröffentlichten Koalitionsvertrag von CDU/CSU und der SPD sind richtungsweisende Entscheidungen der Politik für die Zukunft der Pflege getroffen worden. Im knapp 180 seitigen Koalitionsvertrag wurde immerhin auf zwei Seiten das Thema Pflege aufgegriffen.

mehr
 

Verfasst am: 16 Januar 2018 17:26:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Das Leben besteht nicht nur aus Kennzahlen

Claudia Heim

Fernab von Qualitätsprüfungen und Expertenstandards, von Analysen und Kennzahlen möchte ich gerne Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes lenken. Haben Sie zwei Minuten Zeit? Dann folgen Sie mir…

mehr
 

Verfasst am: 9 Januar 2018 10:30:00 | von: Roman Tillmann, www.rosenbaum-nagy.de

Handlungsfähigkeit erhalten - Pflegesatzverhandlungen sorgfältig vorbereiten

Tillmann Roman

Seit gut einem Jahr sind die Pflegestärkungsgesetze in Kraft und es könnte das trügerische Zwischenfazit gezogen werden, dass die Branche den Systemwechsel im Großen und Ganzen gut überstanden hat. Trügerisch deshalb, weil es vielen Trägern auf den ersten Blick wirtschaftlich gut geht, die hierfür verantwortlichen Effekte unter Umständen aber von kurzfristiger Natur sind und langfristig durch bestehende Risiken überlagert werden können.

mehr
 

Verfasst am: 11 Dezember 2017 17:22:00 | von: Roman Tillmann, www.rosenbaum-nagy.de

Pflegegrade verändern sich nach Überleitung

Tillmann Roman

Unsere aktuelle Umfrage unter Pflegeheimbetreibern zeigt, dass sich die Pflegegradstruktur im Vergleich zum Überleitungsstichtag am 01.01.2017 signifikant nach unten verschoben hat. Bei gleichbleibenden Personalschlüsseln und konstanter Belegung ergeben sich Defizitrisiken. 

mehr
 

Verfasst am: 10 November 2017 08:55:00 | von: Roman Tillmann, www.rosenbaum-nagy.de

Personalsteuerung nach PSG I und II: Dringender Handlungsbedarf für Pflegeheime

Tillmann Roman

Die Pflegestärkungsgesetze haben die Branche der Altenhilfe grundlegend reformiert. Als wichtigste Steuerungsgröße muss nun die Personalsteuerung an die geänderten Rahmenbedingungen angepasst werden  Die herkömmliche belegungsabhängige Personalsteuerung alleine reicht nicht mehr aus, um den Personaleinsatz langfristig wirtschaftlich erfolgreich auszugestalten.

mehr
 

Verfasst am: 1 November 2017 17:25:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

MDK und Heimaufsicht: Oft erhebliche Mängel im Medikamentenmanagement

Claudia Heim

Die Regelungen für das Medikamentenmanagement und den korrekten Umgang mit Arzneimitteln sind in den Qualitätsmanagement-Handbüchern und Standards verankert. Diese sollten für die Pflegekräfte Routine sein. Trotzdem gibt es wiederholt erhebliche Mängel, ärztliche Delegationen werden nicht ordnungsgemäß ausgeführt. Die Ursachen hierfür liegen meist nicht in erster Linie in Personalknappheit und zu wenig Zeit. Nicht selten sind organisatorische Defizite und Überdokumentation Gründe für fehlerhaftes Arbeiten.

mehr
 

Verfasst am: 20 September 2017 14:44:00 | von: Roman Tillmann, www.rosenbaum-nagy.de

SGB XI: Vergütungskürzung auch bei Unterschreitung der Personalschlüssel oder der verhandelten Personalkosten möglich!

Tillmann Roman

Sie kennen das Gesetz zur Fortschreibung der Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen und zur Änderung anderer Vorschriften nicht? Als Betreiber eines Pflegeheims sollten Sie das am 28.07.2017 verkündete Gesetz unbedingt lesen! Auch wenn der Name dies nicht vermuten lässt, hat die Bundesregierung mit diesem Gesetz einige ganz wesentliche Nachbesserungen am SGB XI vorgenommen.

mehr
 

Verfasst am: 11 September 2017 17:17:00 | von: Claudia Heim, www.claudiaheim.de

Harte Diskussionen um Selbstbestimmung

Claudia Heim

In Schulungen zur Implementierung des Strukturmodells (entbürokratisierte Pflegedokumentation) erlebe ich es jedes Mal: Sehr schnell sind wir beim Thema "Selbstbestimmung von Pflegekunden". Das liegt in der Natur der Sache, steht doch die Selbstbestimmung der pflegebedürftigen Person und deren Förderung zur Selbstständigkeit im Zentrum des Geschehens. Mitarbeitende der Pflege, aber auch der sozialen Betreuung sind sich dessen oft nicht bewusst, wie erziehend und bestimmend sie mit Pflegekunden umgehen. Es überrascht mich immer wieder, wie heftig die Diskussionen werden, wenn ich an das Recht zur Selbstbestimmung erinnere.

mehr
 
Facebook
72 Blog-Beiträge
zum Seitenanfang
Suchbegriff:

Hier bloggen die Experten:

Roman Tillmann, Diplom-Kaufmann, Geschäftsführender Partner
www.rosenbaum-nagy.de

Claudia Heim, Sozialmanagerin, Professionelles Pflege- und Qualitätsmanagement
www.claudiaheim.de

Weitere Themen im Blog Pflege und Politik

Weitere Themen im Blog Recht