Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sie sind hier:

Home Infopool Altenheim Zukunftspreis Altenheim Zukunftspreis 2014: Fünf Generat...

Altenheim Zukunftspreis 2014: Fünf Generationen unter einem Dach

Für das innovative Projekt "Fünf Generationen unter einem Dach" wurde das Günter-Lütgens-Haus aus Kiel mit dem Altenheim Zukunftspreis 2014 ausgezeichnet. Das Projekt kommt gleichzeitig den Bewohnern und Kindern der Mitarbeiter zu Gute.

Da das Kieler Pflegeheim viele junge Mitarbeiter beschäftigt, die zum Teil Kinder im Kleinkindalter haben, kam die Idee auf, die Betreuung der Kinder in das Pflegeheim zu integrieren. "Wir haben uns gefragt: Warum holen wir uns nicht eine eigene Kinderbetreuung ins Haus, die wir ganz explizit an unseren konkreten Bedürfnissen ausrichten und nutzen darüber hinaus die Effekte, um für unsere Bewohner ein zusätzliches Erlebnisangebot zu schaffen", sagt Einrichtungsleiter Jens Krüger. Das Heim schloss sich für das Vorhaben mit einer Kindertagespflegestelle zusammen. Dort werden nun fünf Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren betreut. Darüber hinaus finden gemeinsame Aktionen mit den Bewohnern statt.
Das Generationen-Projekt bekam den mit 3000 Euro dotierten Altenheim Zukunftspreis bei der Altenheim Konferenz 360° am 4. Dezember 2014 in Düsseldorf überreicht. 

Mit dem Altenheim Zukunftspreis zeichnet die Redaktion der Zeitschrift Altenheim, Vincentz Network, einmal jährlich Vertreter des Heim-Managements für besondere Leistungen aus. Die Auszeichnung würdigt nachahmenswerte Projekte und Initiativen von Verantwortungsträgern in der Altenhilfe.

Details zum preisgekrönten Konzept lesen Sie in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Altenheim

Video zum Gewinner des Altenheim Zukunftspreises 2014

Zur Website Günter-Lütgens-Haus

Der Altenheim Zukunftspreis 2014 wird freundlich unterstützt von der CURACON GMBH.

Curacon-Logo

Im Bild: Altenheim-Chefredakteurin Monika Gaier (2. v.l.), Kai Tybussek, Rechtsanwalt bei Curacon, Sponsor des Preises (r.) überreichen den Preis an die Verantwortlichen des Günter Lütgen-Hauses: Jens Krüger, Einrichtungsleiter (l.), Christin Luise Janowitz, Leiterin des sozialen Dienstes (Mitte) und Sonja Besang, Wohnbereichsleitung (2. v.r.). Foto: Schrader

Konzept zur Anwerbung ausländischer Pflegefachkräfte gewinnt Altenheim Zukunftspreis 2013

Facebook